Sam Smith: Tour-Pause wegen Stimmband-OP

Sam Smith: Tour-Pause wegen Stimmband-OP
Sam Smith © Cover Media

Sam Smith (22) muss unters Messer.

- Anzeige -

Es wird einfach nicht besser

Der Sänger und Songwriter ('I'm Not the Only One') musste die ausstehenden Termine seiner Welttournee absagen, um sich einer OP zu unterziehen. Offenbar machen dem Briten Stimmbandblutungen zu schaffen, die einen operativen Eingriff nötig machen.

"Mit großem Unmut muss ich ankündigen, dass ich seit zehn Tagen versuche, meine Stimmbänder wieder auf den Damm zu kriegen, leider sind sie aber noch nicht verheilt und ich werde mich operieren lassen müssen", ließ Sam Smith in einer Instagram-Nachricht wissen. "Ich ärgere mich sehr, all die Shows und Events zu verpassen, bei denen ich auftreten sollte. Die Ärzte sagen, dass ich in sechs bis acht Wochen wieder singen kann - und ich kann es kaum erwarten, bald wieder für euch alle zu singen."

Der OP blickt der Bühnen-Star übrigens mit großer Nervosität entgegen, vor allem da er in den darauf folgenden Wochen seine Stimme schonen und schweigen muss.

"Meine Operationen findet nächste Woche statt, ich bin also schon ziemlich aufgeregt. Aber in acht Wochen werde ich dann wie nie zuvor singen können, das ist es also wert", betonte Sam. "Habe trotzdem Angst vor dem nächsten Monat. Werde die drei Wochen nach der OP nicht sprechen dürfen."

Cover Media

— ANZEIGE —