Sam Smith: Nominiert für einen Ivor Novello Award

Für Sam Smith (22) heißt es mal wieder Daumen drücken. Der Shootingstar ('Money On My Mind'), der derzeit Fans, Radiohörer und Menschen auf der ganzen Welt mit seinen gefühlvollen Balladen verzaubert, geht am 21. Mai um einen der prestigeträchtigen Ivor Novello Awards ins Rennen: Sein Song 'Stay With Me' wurde bei dem Songwriter- und Komponisten-Preis in der Kategorie des meist gespielten Tracks nominiert.

- Anzeige -

Große Ehre

Allerdings hat Sam Smith starke Konkurrenz: Clean Bandit geht mit 'Rather Be' an den Start, während George Ezra mit 'Budapest' punkten könnte.

Für Sam ist die Nominierung bei den Ivors die Kirsche auf dem Sahnehäubchen seines megaerfolgreichen Jahres. Er gewann schon vier Grammys und zwei Brit Awards, außerdem ist 'Stay With Me' für vier Billboard Music Awards nominiert, die am 17. Mai in Las Vegas vergeben werden.

Die Ballade geriet allerdings nicht durch ihre Anziehungskraft auf Awards in die Schlagzeilen: Im Januar wies Musik-Veteran Tom Petty (64) darauf hin, dass 'Stay With Me' seinem Song 'I Won't Back Down' von 1989 sehr ähnlich sei. Sam willigte dann ein, Tom als Co-Schreiber des Songs zu akzeptieren - und dass, obwohl er 'I Won't Back Down' nie zuvor gehört hatte!

"Ich ging einfach ins Studio und schrieb einen Song darüber, dass ich mit zu vielen Menschen ins Bett springe und gerne hätte, dass einer davon bleiben würde", erklärte Sam später. "Ich war schockiert zu erfahren, dass die Melodie ähnlich ist, weil ich den Song davor nicht gekannt hatte!"

Sollte 'Stay With Me' tatsächlich mit einem Ivor Novello Award ausgezeichnet werden, muss Sam Smith diese Ehre allerdings nicht mit Tom Petty teilen, da dieser nur zu 15 Prozent als Songschreiber an dem Hit beteiligt ist

Cover Media

— ANZEIGE —