Sam Smith irritiert mit nackten Tatsachen auf Instagram

Sam Smith irritiert mit nackten Tatsachen auf Instagram
Normalerweise ein Freund guter Kleidung: Sam Smith © John Shearer/Invision/AP

Tausende Fotos posten die Stars und Sternchen dieser Welt täglich auf Instagram, Facebook und Co., Überraschungen sind selten darunter. Eine Ausnahme ist ein aktueller Instagram-Post von Popstar Sam Smith (23, "Money On My Mind"). Denn das am Donnerstagabend gepostete Bildchen scheint allen bisher bekannten Gewohnheiten des Sängers zuwiderzulaufen - postwendend lief auch die Kommentarfunktion unter dem Schnappschuss heiß.

- Anzeige -

Star gehackt?

Zu sehen ist eine nackte Frau, die ihren Hintern an die transparente Wand einer Duschkabine zu drücken scheint. Dabei war Smith in der Vergangenheit nicht mit freizügigen Auftritten oder Äußerungen aufgefallen - und steht zu seiner Homosexualität. Eine Erklärung für den Post gab der 23-Jährige nicht ab. Einige User spekulierten, der Star sei eventuell gehackt worden. Gegen diese These spricht allerdings, dass das Posting bislang nicht gelöscht wurde.


Kein Bond-Song

Auch ansonsten treibt Smith seinen Fans derzeit eher Sorgenfalten auf die Stirn: In einem Interview mit dem Radiosender Capital FM dementierte er am Freitag auch Gerüchte, er werde den Titelsong zum neuen James-Bond-Film "Spectre" schreiben. "Die Leute scheinen zu glauben, dass ich das machen werde, aber ich habe keine Ahnung, was da los ist. Ich meine es ernst. Ich denke, ich wüsste mittlerweile Bescheid, wenn es so wäre."



spot on news

— ANZEIGE —