Sam Smith bricht Rekorde

Sam Smith bricht Rekorde
Sam Smith © Cover Media

Sam Smith (23) reitet unaufhörlich auf der Welle des Erfolgs.

- Anzeige -

Doppelte Ehre

Der Sänger ('Money On My Mind') kam gleich zweimal ins Guinness-Buch der Rekorde, denn sein Album 'In the Lonely Hour' hielt sich für 69 Wochen ununterbrochen in den britischen Top Ten. Das Werk kam am 10. Mai 2014 zum ersten Mal unter die ersten Zehn und fiel erst im Oktober 2015 aus den Top Ten.

Aber das ist nicht alles: Der Star kann sich zudem rühmen, der Erste zu sein, der mit einem Bond-Song die Nummer Eins der Charts erobert. Kaum zu glauben, aber das ist bislang noch nie passiert. Sam Smith hat es mit seinem 'Writing's on the Wall' für den kommenden James-Bond-Film 'Spectre' als Erster vollbracht.

Da war es nicht verwunderlich, dass sich der Brite mit den eingerahmten Guinness-Buch-Eintragungen stolz fotografieren ließ.

Die Fans reagierten begeistert und gratulierten aus vollem Herzen. Der Sänger selbst war auch hin und weg. "Es ist so eine Ehre, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. Es waren unglaubliche 18 Monate - dieses Album überstieg meine wildesten Träume. Vielen Dank an meine Fans für die unglaubliche Unterstützung. Dass ich den ersten Bond-Song, der Nummer Eins in Großbritannien wurde, aufgenommen habe, ist ein großes Privileg", freute sich Sam Smith in einem Statement.

— ANZEIGE —