Sam Claflin schwärmt vom Sohnemann

Sam Claflin schwärmt vom Sohnemann
Sam Claflin © Cover Media

Sam Cleflin (29) ist völlig hin und weg vom Vater-sein.

- Anzeige -

Vaterfreuden

Im Dezember wurden der britische Schauspieler ('Die Tribute von Panem') und seine Frau Laura Haddock Eltern eines kleinen Sohnes, seither spielt der stolze Papa die Rolle seines Lebens: "Natürlich ist es schwer, aber das ist es wert", erklärte Sam im Gespräch mit 'People'. "Er ist buchstäblich das Beste, was mir je passiert ist."

Die Erwartungen des Engländers wurden derweil nicht ganz erfüllt, das stört ihn aber nicht. "Ich war früher so naiv, dass ich dachte, ich wüsste, wie es ist, [Vater zu sein]. Ich dachte, ich wüsste Bescheid. Aber als [mein Sohn] geboren wurde, war das wie eine andere Art von Liebe, die ich niemals zuvor verspürt hatte. Das kann man niemandem erklären, der das nicht selbst erlebt hat", schwärmte der Leinwandstar.

Mit der Mutter seines Nachwuchs ist Sam Claflin seit 2013 verheiratet. Vor einiger Zeit enthüllte er gegenüber dem Magazin 'Jolie', dass es für ihn Liebe auf den ersten Blick war, als er Laura begegnete.

"Wir mussten einander nie hinterherjagen und haben beide zur selben Zeit dasselbe gefühlt", berichtete der Schauspieler. "Getroffen haben wir uns bei einem Casting - das war wie eine elektrische Explosion. Danach rief ich meinen Agenten an und meinte: 'Ich habe gerade das Mädchen getroffen, das ich heiraten will'."

Cover Media

— ANZEIGE —