Sam Claflin: Einfach weitertrinken

Sam Claflin
Sam Claflin © Cover Media

Nicht gerade ratsam: Sam Claflin (28) bekämpft Katerstimmung mit noch mehr Alkohol.

- Anzeige -

Wenn sich der Kater meldet

Gemeinsam mit Douglas Booth (22, 'LOL') und Max Irons (28, 'Das Bildnis des Dorian Gray') trat der Schauspieler ('Die Tribute von Panem - Catching Fire') unlängst für den Film 'The Riot Club' vor die Kamera, in dem die jungen Darsteller eine Gruppe von Party-wütigen Studenten spielen. Sam selbst sind durchfeierte Nächte auch nicht fremd und im Interview mit dem britischen 'Glamour'-Magazin enthüllte er sogleich, wie er den anschließenden Kater los wird. "Einfach weiter trinken. Ich glaube, das ist das einzige, was wirkt", grinste der Brite. "Wenn nicht: Ein Erdbeer-Milchshake von McDonald's ist auch gut."

Auf einen Drink, auf den er immer setztt, kann sich Sam derweil nicht festlegen. "Ich mache Phasen durch, in denen ich nur Bier trinke; und dann mache ich Phasen durch, in denen ich nur Lust auf Rotwein habe", sinnierte der Frauenschwarm.

Mit den anderen Jungs verstand sich Sam Claflin übrigens bestens, was ab und zu allerdings ihrer Arbeit am Set des Streifens im Weg stand. "Anfangs meinten wir: 'Ok, lasst uns unser Skript mit zum Soho House [in London] nehmen.' Ich glaube allerdings nicht, dass wir auch nur eine Seite aufgeschlagen haben. Wir aßen zu Mittag und dann noch zu Abend - mit Alkohol ... und am nächsten Morgen hatten wir dort dann noch Frühstück", erinnerte sich der Star schmunzelnd.

Max Irons kann sich übrigens bestens mit seiner rebellischen Rolle in 'The Riot Club' identifizieren. Er wurde einst aufgrund seiner Eskapaden aus dem Internat geworfen. "Ein bisschen zu viel saufen hier, ein bisschen zuviel rauchen da ... und ich wurde mit meiner Freundin im Bett erwischt. Das hat das Fass zum Überlaufen gebracht", gestand der Kollege von Sam Claflin.

Cover Media

— ANZEIGE —