Salma Hayek sorgt sich um ihre Tochter

Salma Hayek sorgt sich um ihre Tochter
Salma Hayek © Cover Media

Salma Hayek (48) hat große Angst um ihre Tochter. Sie befürchtet, zwei Fans könnten versuchen sie zu entführen.

- Anzeige -

Entführung angedroht!

Die Schauspielerin ('Frida') zieht mit ihrem Ehemann François-Henri Pinault die siebenjährige Valentina groß, wegen der sie nun eine einstweilige Verfügung beantragt hat. Laut 'TMZ' glaubt die Hollywoodschönheit nämlich, dass die beiden Frauen geistig verwirrt sind und ihrer geliebten Tochter Schaden zufügen wollen. Die Stalkerinnen hätten sich bereits mehrfach als Salma Hayek ausgegeben, zudem schickten sie ihr eine drohende Email, in der es heißt: "Ich weiß, wo deine Tochter sein wird. Wie viel ist dir ihr Leben wert?"

Salmas Antrag wurde bereits stattgegeben, weshalb die Frauen ihr und ihrer Familie nicht mehr näher als 91 Meter kommen dürfen. Um die einstweilige Verfügung permanent durchzusetzen, muss Salma nächsten Monat vor Gericht gegen die Stalkerinnen aussagen.

Salma Hayek ist für ihren unermüdlichen Einsatz für die Gleichberechtigung von Frauen bekannt. Hinter ihrem Engagement steckt auch ihre Tochter, wie sie kürzlich verriet. "Ich möchte, dass meine Tochter in einer Welt aufwächst, die Bildung, Gesundheit und Gerechtigkeit als Werte für alle Frauen hat", befand die Darstellerin in der 'Cosmopolitan'. "Ich möchte ihr die Wichtigkeit beibringen, anderen zu helfen und ihre Neugierde inspirieren, zu lernen und zu wachsen."

Cover Media

— ANZEIGE —