Salma Hayek hört auf ihre Tochter

Salma Hayek hört auf ihre Tochter
Salma Hayek © Cover Media

Salma Hayek (49) kann die Tipps ihrer Tochter gut umsetzen.

- Anzeige -

Regieanweisungen

Gemeinsam mit ihrem Mann Francois-Henri Pinault (54) erzieht die Hollywoodlerin ('From Dusk Till Dawn') die achtjährige Valentina, die sie nur zu gerne auch an Filmsets mitnimmt. Aus gutem Grund, wie Salma jetzt enthüllte: Die Kleine scheint nämlich ein echtes Naturtalent in Sachen Regie zu sein.

"Sie wird auf jeden Fall Regisseurin", lachte die stolze Mama im Gespräch mit dem britischen 'Hello!'-Magazin. "Als sie noch ganz, ganz klein war, blieb sie immer schon am Monitor sitzen - sogar bei doofen Comedys mit Adam Sandler." Mit Adam stand Salma 2010 für die Komödie 'Kindsköpfe' vor der Kamera.

Das Überraschende ist: Valentina sitzt nicht nur vor dem Monitor und beobachtet darin genau, was die Kameras aufzeichnen, sie hat auch gute Ideen für ihre Frau Mama. Die ist davon jedes Mal wieder fasziniert:

"Das ist mühsam manchmal, weil sie mir Tipps gibt, und ich sage: 'Nein, das darfst du nicht!' Aber dann denke ich über die Tipps nach und erkenne, dass Valentina Recht hat!"

Manchmal ärgert die Kleine ihre Mutter aber auch am Set. In dem Film 'Das Märchen der Märchen', der bei uns im vergangenen Jahr im Kino lief, spielte Salma Hayek eine Königin, die unbedingt ein Kind bekommen will und in ihrer Verzweiflung sogar das Herz eines Seedrachens verschlingt. Niemand von der Filmcrew wollte der Schauspielerin verraten, woraus das blutrote Stück gemacht war, nur Valentina versuchte eine - wohl nicht ganz ernst gemeinte - Erklärung:

"Sie sagte mir: 'Weißt du, das sind Marshmallows, die ganz lange in Blut eingelegt wurden!'", erinnerte sich die Künstlerin mit einem Schaudern.

Glücklicherweise war dem natürlich nicht so und Salma Hayek konnte nach anfänglichem Ekel in das Fake-Herz beißen.  

Cover Media

— ANZEIGE —