Salma Hayek gibt Erziehungstipps

Salma Hayek gibt Erziehungstipps
Salma Hayek © Cover Media

Salma Hayek (49) weiß um die Probleme bei der Kindererziehung Bescheid.

- Anzeige -

Menschliche Bindung ist alles

Die Schauspielerin ('Das Märchen der Märchen'), die mit ihrem Ehemann und Manager Francois-Henri Pinault (54) zusammen ihre Tochter Valentina (8) aufzieht und noch drei weitere Stiefkinder hat, kennt sich ganz genau aus, wenn es um die Entfaltung der lieben Kleinen geht.

"Man muss die Kinder ins Leben stoßen", sagte sie dem 'Red'-Magazin. "Es bereitet viel Arbeit und die Mamis sind sehr müde, weil die meisten von uns arbeiten und auch das Leben selbst schon anstrengend ist - überhaupt wenn du eine ältere Mutter wie ich bist. Aber du musst die Mühe auf dich nehmen."

Nach einem langen Arbeitstag erlauben es viele Eltern, dass ihre Kinder sich mit Videospielen und sonstigen Aktivitäten im Internet und ihren Smartphones ablenken - für Salma aber undenkbar. "Jetzt ist es einfach, sie zu unterhalten und du musst dir nicht stundenlang ihre Beschwerden anhören", gab sie zu. "Aber nimm sie und mach sie zu einem Teil deines Lebens. Es geht immer um die menschliche Bindung und die Dinge, die sie lernen können, wenn sie am Leben teilhaben. Sonst werden sie isoliert."

Wichtig ist natürlich auch ein stabiles Zuhause. Ein Umstand, für den Salma besonders dankbar ist. "Eine gute Ehe voller Liebe ist meine größte Leistung", lächelte sie. Wenn da Salma Hayek mal nicht zu bescheiden war?

Cover Media

— ANZEIGE —