Säureopfer Katie Piper bezaubert wieder als Model und wird zur Mode-Botschafterin

Katie Piper will Frauen mit Makeln Mut machen.
Säureopfer Katie Piper bezaubert wieder als Model und hilft anderen Frauen mit Makeln. © Reimschuessel / Splash News

Katie Piper will Frauen mit Makeln Mut machen

Viele Menschen wären an diesem traumatischen Erlebnis zerbrochen, nicht aber Katie Piper. Die Britin erlangte von einigen Jahren traurige Berühmtheit, als sie am 31. März 2008 auf offener Straße mit Säure übergossen wurde. Bei dem Angriff wurden Gesicht, Hals, Brust, Oberarme und Handgelenke entstellt. Auf dem linken Auge ist sie seither blind. Ein normales Leben war für sie damals kaum vorstellbar. Doch im Leben kommt bekanntlich immer alles anders als man denkt! Nach sage und schreibe über 100 Operationen ist die heute 31-Jährige auch wieder in ihren alten Beruf zurückgekehrt und bezaubert mit ihrer positiven Erscheinung wieder als Model auf dem Catwalk.

- Anzeige -

Ausgerechnet Topmodel Naomi Campbell holte Katie Piper bei der diesjährigen Fashion Week in London auf den Laufsteg. "Ich hab mich sehr stolz gefühlt, es war ein sehr wichtiger Moment. Es gab mir Inspiration", verrät Piper im Interview mit RTL. Doch dieser Auftritt war noch nicht alles. Aus dieser "Inspiration" wurde die Geburtsstunde ihres eigenen Projekts.

Piper kam auf die Idee, auch anderen Frauen, die aus den verschiedensten Gründen entstellt sind, die Möglichkeit zu bieten, selbstbewusst und voller Stolz über den Catwalk zu laufen. "Ich will allen zeigen, dass Schönheit nur eine Frage der Einstellung ist. Eine Mode-Botschafterin zu sein, gibt mir auf jeden Fall die Möglichkeit zu zeigen, was wahre Schönheit für mich bedeutet", so Piper weiter. Bei der Londoner 'Ideal Home Show' sind Frauen auf dem Laufsteg zu sehen, die keine Haare haben, im Rollstuhl sitzen oder Narben im Gesicht und am Körper haben. Katie Piper selbst zeigt sich selbstbewusst in einem schwarzen Badeanzug.

Und mit so viel positiver Energie will der TV-Star aus England jetzt anderen Frauen helfen. Katie bietet ihnen eine Bühne, auf der sie sich gemeinsam der Welt zeigen können. Und ihr Plan kommt gut an: "Sie ist ein großes Vorbild! Ein Vorbild in der Öffentlichkeit, zu dem wir aufblicken können. Dank ihr bekommen wir, die ein bisschen anders sind, endlich mehr Aufmerksamkeit", sagt eines der Models im Gespräch mit RTL. "Sie inspiriert mich", so eine andere.

Katie Piper wurde Opfer einer Säureattacke, sie hat nicht aufgeben und immer an sich geglaubt. Heute ist sie ein Star in England. Ihr größtes Glück allerdings dürfte in ihrem Privatleben zu finden sein. Am 14. März 2014 erblickte ihr erstes Kind, Tochter Belle, das Licht der Welt. "Die Leute haben mir immer wieder gesagt: 'Das ist eine Liebe, wie keine andere!' Und das verstehe ich jetzt. Sie ist so kostbar und ich fühle mich einfach gesegnet, sie zu haben. Sie ist unsere Welt", schwärmte Piper kurz nach der Geburt ihres Babys im Interview mit dem 'Hello'-Magazin.

Und in diesem Jahr steht ein weiterer großer Moment für Katie an. Im Sommer will sie James, ihren Freund und Vater ihres Kindes, heiraten. Es soll eine Traumhochzeit werden. Auf die Bilder freuen wir uns jetzt schon!

— ANZEIGE —