Sabine Lisicki und Oliver Pocher haben sich getrennt

Sabine Lisicki und Oliver Pocher haben sich getrennt
Hat es hier schon gekriselt? Sabine Lisicki und Oliver Pocher bei einer Benefiz-Gala im November in Köln © ddp images

Tennis-Star Sabine Lisicki (26) und Entertainer Oliver Pocher (38) haben sich getrennt. Das bestätigte nun laut "Bild.de" das gemeinsame Management. Wann genau und warum die beiden nun getrennte Wege gehen, ist nicht bekannt. Die letzten gemeinsamen Auftritte bei öffentlichen Veranstaltungen oder TV-Sendungen sowie gemeinsame Postings auf den Social-Media-Seiten stammen von Ende 2015.

- Anzeige -

Liebes-Aus nach zwei Jahren

Beide widmen sich derzeit offenbar vor allem dem Sport: Die Wimbledon-Finalistin 2013 ist nach einem Turnier in Indian Wells, Kalifornien, nun auf dem Weg zu den Miami Open, die am Montag beginnen. Pocher postet dagegen viel rund um das Thema Fußball: Einmal ist er Gast in einer Sport-Sendung, dann im Fußball-Stadion...

 

Viel Liebe, viele Trennungen

 

Während Sabine Lisicki vor Oliver Pocher eher unauffällig datete, von Anfang 2012 bis Mitte 2013 war sie mit Profi-Schwimmer Benjamin Starke (29) zusammen, erregte Pocher stets Aufsehen mit Frauen aus dem Showbiz: Mit Moderatorin Annemarie Warnkross (38), heute Annemarie Carpendale, war er von 2002 bis 2004 liiert, mit Ex-"Bachelorette" Monica Ivancan (38) von 2005 bis 2009. Mitte 2009 trennte sich das Paar.

Mit Alessandra Meyer-Wölden (33) war er seit 2009 zusammen. Die beiden gründeten eine Familie: Sie bekamen drei Kinder und heirateten. Im April 2013 gab das Paar seine bereits zurückliegende Trennung bekannt. Im November 2013 berichteten Medien erstmals über Pocher und Lisicki. Einen Monat später traten sie offiziell als Paar auf. Doch auch diese Liebe hielt nicht.

spot on news

— ANZEIGE —