Sabia Boulahrouz über das harte Training für 'Dance Dance Dance': "Ich habe sehr viel abgenommen"

Sabia Boulahrouz: Hardcore-Training für 'Dance Dance Dance'
Sabia Boulahrouz © Cover Media, CoverMedia

"Sehr, sehr hart"

Sabia Boulahrouz (38) ließ für 'Dance Dance Dance' so einige Strapazen über sich ergehen.

- Anzeige -

Am Samstag [3. September] zeigte RTL die erste Folge der neuen Tanzshow, in der Promis Choreografien aus berühmten Musikvideos nachtanzen müssen. Sabia brachte gemeinsam mit 'Bachelor' Leonard Freier (31) den 'Lambada' auf die spektakuläre Bühne, alleine tanzte sie später dann zu 'Umbrella' von Superstar Rihanna (28).

Die Jury konnte sie damit zwar nicht hundertprozentig überzeugen, mit sich selbst kann Sabia aber sehr zufrieden sein, schließlich hat sie hart trainiert und alles gegeben. "Das Training war sehr, sehr hart! Vor allem weil ich mir das sehr viel einfacher vorgestellt hatte … So bis zu sieben Stunden am Tag waren es dann schon manchmal", verriet sie jetzt der 'Bild' und gab einen kleinen Einblick in den stressigen Tagesablauf, den sie während der Aufzeichnungen für 'Dance Dance Dance' hatte: "Für mich war dann vor und nach dem Tanzen noch lange nicht Schluss, da ich meine beiden kleinen Kinder mit nach Köln genommen und mich natürlich um die beiden gekümmert habe. Mein Wecker ging fast jeden Tag um 6 Uhr. Kinder fertig machen, frühstücken, in die Kita bringen. Nachmittags dann noch die Kinder beschäftigen, bis dann Zeit fürs Abendessen war und die beiden schließlich im Bett sind!"

Sie sei am Abend oft einfach nur "fix und fertig" gewesen, dazu kam ein fieser Muskelkater, den sie "fast durchgehend" gehabt habe, später wurde sogar ein zweifacher Muskelfaserriss festgestellt.

Gelohnt hat sich all die Arbeit aber in jedem Fall, denn Sabia Boulahrouz legte nicht nur tolle Tänze hin, sondern konnte durch das Training auch ordentlich abspecken. "Ich habe sehr viel abgenommen", verriet sie 'bunte.de'. "Durch mein tägliches Training ist mein Körper fester, definierter und muskulöser geworden."

Cover Media

— ANZEIGE —