Sabia Boulahrouz: Bei 'Dance Dance Dance' sollen die Menschen die wahre Sabia kennenlernen

Sabia Boulahrouz will sich nicht mehr verbiegen
Ab 3. September tanzt Sabia Boulahrouz in der RTL-Show "Dance Dance Dance" © RTL / Stefan Gregorowius

In der sechsteiligen RTL-Show 'Dance Dance Dance' tanzen ab dem 3. September zwölf Prominente die größten Musikvideos und bekanntesten Filmszenen nach. Auch Sabia Boulahrouz (38) ist mit dabei, sie wirbelt gemeinsam mit Ex-Bachelor Leonard Freier (31) über das Tanzparkett. Die ersten Bilder aus der Show zeigen die 38-Jährige in sexy Outfits und heißen Posen. Im Interview mit VIP.de erklärte sie kurz vor der ersten Showaufzeichnung, dass sie die Fotos gar nicht als sexy empfinde. "Man muss die ganze Zeit daran denken sex auszusehen, obwohl man sich gar nicht so fühlt", lacht sie. "Es ist wirklich der reine Wahnsinn, worauf man da alles achten muss."

- Anzeige -

Sabia Boulahrouz will sich nicht mehr verbiegen

Durch das Tanztraining habe sich ihr Körper verändert, verrät Boulahrouz weiter. "Der ganze Körper hat sich verändert. Ich habe plötzlich Muskeln, wo vorher nie welche waren. Und der ganze Körper wird straffer."

 So läuft es privat

 

Für eine neue Liebe hat die dreifache Mutter und Ex von Fußballer Rafael van der Vaart (33) nach eigener Aussage im Moment keinen Kopf. "Sabia und ich lachen über die ganzen Spekulationen. Wir haben hier viel Spaß zusammen, aber mehr ist da definitiv nicht", lacht Leonard. Und Sabia fügt hinzu: "An mehr ist gerade sowieso nicht zu denken."

Angst sich vor den Zuschauern zu blamieren hat Sabia nicht Im Gegenteil: "Bei mir waren die Medien in den letzten drei Jahren ja alles andere als nett und schonend. Jetzt habe ich endlich die Möglichkeit zu zeigen, dass das was da geschrieben wurde, mit mir absolut gar nichts zu tun hat. "Sie wolle den Menschen die Möglichkeit geben, die wahre Sabia kennenzulernen.

spot on news

— ANZEIGE —