Ryan Reynolds: Kein Angeber-Name

Ryan Reynolds
Ryan Reynolds © Cover Media

Ryan Reynolds (37) möchte auf keinen Fall, dass das Baby von ihm und Blake Lively (27) einen verrückten Namen trägt.

- Anzeige -

Für's Baby

Diesen Monat verkündete die Schauspielerin ('Gossip Girl'), dass sie und der kanadische Darsteller ('Green Lantern') ein Kind bekommen werden und der Bald-Papa enthüllte am Wochenende, dass er gerade intensiv über mögliche Namen für seinen Nachwuchs nachdenkt. "Als ich im Flugzeug auf dem Weg hierhin war, habe ich über Babynamen nachgedacht", verriet er laut 'People.com' der Entertainment-Show 'etalk', während er einen Stern auf dem kanadischen Walk of Fame bekam. "Ich möchte keinen Namen, der hochtrabend oder Hollywood-mäßig ist", erklärte er und scherzte: "Also werde ich auf Excalibur Anaconda Reynolds setzen, wenn es ein Mädchen wird." Sollte der zukünftige Spross ein Junge werden soll, habe Ryan andere Pläne. Der anscheinende 'Keeping Up with the Kardashians'-Fan witzelte: "Bruce Jenner!"

Blake und Ryan heirateten 2012 in einer geheimen Zeremonie und kurz nach der Trauung sprach die schöne Darstellerin schon darüber, wie sehr sie sich darauf freut, mit ihrem Liebsten eine Familie zu gründen. "Ich wollte schon immer eine große Familie haben … Ich hätte gerne 30 [Kinder], wenn das ginge", verriet sie dem 'Allure'-Magazin mit einem Augenzwinkern.

Die glückliche Bald-Mama verkündete am 6. Oktober ganz offiziell auf ihrem Lifestyle-Blog 'Preserve', dass sie schwanger ist. "'Preserve' handelt im Kern von der Familie", schrieb die Hollywood-Grazie zu einer Vielzahl an Bildern. Am Ende des Artikels sieht man dann die erste Aufnahme, die sie mit einem kleinen Schwangerschaftsbauch zeigt. Es bleibt abzuwarten, wann Blake Lively den Babynamen auf ihrer Webseite enthüllen wird.

Cover Media

— ANZEIGE —