Ryan Gosling: Trennung von Eva Mendes

Ryan Gosling
Ryan Gosling © Cover Media

Ryan Gosling (33) und Eva Mendes (39) haben sich angeblich getrennt. Das berichtet 'InTouch'. "Es herrscht kein Groll zwischen ihnen. Keiner hat es eilig damit, einen neuen Partner zu finden", schreibt das Magazin. Die Zeitschrift 'Life & Style Weekly' berichtet, dass die beiden "wussten, dass es an der Zeit" für eine Trennung war.

- Anzeige -

Es ist aus

Seit Monaten kursierten Gerüchte, dass die Beziehung der beiden auf der Kippe stand. Ihre unterschiedlichen Lebensstile könnten ein Grund für die Trennung sein. "Eva liebt Hollywood, die Partys, den Glamour. Sie geht gern aus", hieß es weiter laut 'InTouch'. Gosling hingegen sei "introvertiert, sehr ernst und ein echter Stubenhocker."

Außerdem wussten beide, dass sie den nächsten Schritt in ihrer Beziehung gehen sollten, sie sich aber nicht fest binden wollten. "Keiner von beiden war sicher, ob er heiraten wollte", verriet ein Freund.

Die Nachricht der Trennung kommt nur einige Tage, nachdem Mendes Gerüchte abstritt, dass sie schwanger sei. Sie soll an einem Flughafen den Sicherheitsbeamten erklärt haben, dass sie schwanger sei und sich geweigert haben, durch den Personenscanner zu gehen. Ihr Sprecher versicherte aber, dass die Leinwandschönheit Scanner generell vermeide und sich lieber abtasten lasse.

Die neuesten Trennungsgerüchte von Eva Mendes und Ryan Gosling wurden bisher nicht von ihren Sprechern bestätigt. Gosling und Mendes hatten sich 2011 bei den Dreharbeiten zu dem Film 'The Place Beyond the Pines' kennengelernt und wurden wenig später ein Paar.

© Cover Media

— ANZEIGE —