Ryan Gosling: Papa mit Leidenschaft

Ryan Gosling: Papa mit Leidenschaft
Ryan Gosling © Cover Media

Ryan Gosling (35) nimmt den Schlafentzug, den die Vaterschaft mit sich bringt, gerne in Kauf.

- Anzeige -

Wer braucht schon Schlaf?!

Der kanadische Schauspieler ('Drive') und seine Freundin Eva Mendes (41, 'Out of Time') wurden im September 2014 Eltern einer Tochter, Esmeralda. Seitdem können die zwei Stars nicht mehr ganz so viel Zeit im Land der Träume verbringen - schließlich braucht ein kleiner Wonneproppen viel Aufmerksamkeit. Ob das Ryan aber überhaupt stört?

"Es ist das Schönste auf der Welt", schwärmte der Leinwand-Schwarm im Interview mit dem 'OK!'-Magazin vom Papa-Dasein. "Ich habe nie weniger geschlafen und war gleichzeitig nie glücklicher als heute. Vatersein hat mein Leben besser gemacht - zweifellos!"

Als positives Vorbild diente ihm seine eigene Mutter, die Ryan und seine Schwester nach der Scheidung vom Vater im Alleingang großzog. "Ich liebe meine Mama, das werde ich immer tun", betonte der Blondschopf. "Sie war schon immer ein großartiger und positiver Einfluss in meinem Leben. Ich hatte ihr gegenüber schon immer einen starken Beschützerinstinkt und das habe ich in mein Leben als Erwachsener übernommen. Heute gilt mein Beschützerinstinkt vor allem aber auch meiner Partnerin und meinem Baby."

Ihn und Eva umgeben übrigens öfters Trennungsgerüchte, diese räumte der Schauspieler kürzlich gegenüber dem US-Magazin 'Hello!' allerdings aus dem Weg. "Ich weiß, dass ich mit dem Menschen zusammen bin, mit dem ich zusammen sein soll. Die einzige Qualität, nach der ich in einer Frau Ausschau halte, ist, dass sie Eva Mendes ist. Was anderes will ich gar nicht", betonte Ryan Gosling. Romantik pur!

Cover Media

— ANZEIGE —