Ryan Gosling macht Schluss mit der Schauspielerei

Ryan Gosling macht Schluss mit der Schauspielerei, zumindest vorübergehend. "Ich habe es übertrieben. Ich habe die Perspektive in dem was ich tue verloren", sagte der Schauspieler der 'Associated Press' in Bezug auf seine zahlreichen Filmprojekte in den letzten Jahren.

- Anzeige -

Wie lange seine Auszeit dauern wird, verriet der Hollywood-Star nicht, doch er fügte hinzu: "Ich brauche eine Pause von mir selbst, genauso wie das Publikum auch, denke ich." Gosling-Fans müssen jetzt aber nicht in Panik ausbrechen. Der Frauenschwarm hat im letzten Jahr vier Filme abgedreht, die alle in den kommenden Monaten in die Kinos kommen.

— ANZEIGE —