Ryan Gosling: Hochzeitspläne mit Eva Mendes?

Ryan Gosling
Ryan Gosling © Cover Media

Ryan Gosling (33) und Eva Mendes (40) planen angeblich ihre Hochzeit nach der Geburt ihres Kindes.

- Anzeige -

Eine richtige Familie

Medienberichten zufolge erwartet das Hollywoodpaar ein Kind und die Schauspielerin (Ghost Rider') soll bereits im siebten Monat schwanger sein. Jetzt heißt es weiter, dass die werdenden Eltern nach der Geburt heiraten wollen. "Ich denke, dass sie nach der Geburt des Babys heiraten. Eva würde gern endlich Ryan heiraten und eine richtige Familie zusammen mit ihrem Baby haben", berichtete ein angeblicher Freund der Darstellerin gegenüber 'Life & Style'.

Mendes und Gosling (33, 'Drive') haben sich bisher nicht zu den Babygerüchten geäußert. Aber nachdem die amerikanische Ausgabe des OK!'-Magazins in der vergangenen Woche die Neuigkeit bekannt machte, behaupteten viele weitere Zeitungen, dass ihre Quellen gleiches berichteten. Jetzt schrieb die Publikation außerdem, dass die werdende Mutter einen Jungen bekommen soll. "Ihr Babybauch kommt mehr nach vorn als zur Seite raus und sie denkt, dass sie deshalb einen Jungen bekommt", verriet ein Insider dem Magazin.

Die Schauspielkollegen sind seit 2011 ein Paar, nachdem sie gemeinsam für den Film 'The Place Beyond the Pines' vor der Kamera standen. Seitdem machten die beiden immer wieder Schlagzeilen - mit angeblichen Trennungen ebenso wie mit vermuteten Verlobungen. Würden sie aber tatsächlich den Schritt vor den Traualtar wagen, müsste Eva Mendes ihre Meinung gegenüber der Ehe gründlich geändert haben. Früher bezeichnete sie die Institution Ehe als "sehr altmodisch und archaisch". Doch laut 'Life & Style' hat sie dank ihres Partners ihre Ansicht geändert: "Ryan hat ihre Meinung dazu geändert. Die beiden sind total verliebt ineinander", hieß es über Ryan Gosling und Eva Mendes.

Cover Media

— ANZEIGE —