Ruth Maria Kubitschek hat mit der Schauspielerei abgeschlossen

Ruth Maria Kubitschek hat mit der Schauspielerei abgeschlossen
Ruth Maria Kubitschek © Cover Media

Ruth Maria Kubitschek (85) vermisst die TV- und Filmbranche kein bisschen.

- Anzeige -

"Nicht mehr meine Branche"

Die beliebte Darstellerin ('Frau Ella') kündigte 2014 an, sich aus der Schauspielerei zurückzuziehen. "Ich denke, das war es", sagte sie damals der 'Rheinischen Post' und erklärte, dass sie "nicht mehr so viel in der Weltgeschichte" herumfahren und ihr Leben stattdessen einfach genießen möchte.

Heute [2. August] feiert Kubitschek ihren 85. Geburtstag und bereut ihre Entscheidung kein bisschen. "Das ist nicht mehr meine Branche. Ich möchte mich diesen ganzen Egos und Eitelkeiten nicht mehr aussetzen", erklärte sie der 'Bild'-Zeitung und betonte, dass sie heute auch gar keine interessanten Angebote mehr bekomme. "Alles, was kommt, ist nur peinlich. Ich muss mir nichts mehr beweisen."

Geistig fühlt sich Kubitschek auch mit 85 "so jung wie immer", nur der Körper mache hier und da Probleme: "Mein linker Fuß ist seit 15 Jahren gelähmt. Und mein Knie und meine Hüfte machen auch nicht mehr so mit, aber ich möchte mich nicht operieren lassen. Dann latsche ich halt mit dem Stock."

Zum ersten Mal muss Ruth Maria Kubitschek ihren Geburtstag ohne ihre große Liebe Wolfgang Rademann (†81) feiern. Der Schöpfer der beliebten TV-Reihe 'Das Traumschiff' starb im Januar, mit ihm war Kubitschek über 40 Jahre glücklich. "Ich habe nach Wolfgangs Tod meine Mitte wieder gefunden. Ich bin umgezogen, zwar nur in eine andere Etage, aber habe jetzt ein neues Zuhause und bin bereit für ein neues Leben", verkündete Ruth Maria Kubitschek.

Cover Media

— ANZEIGE —