Russell Crowe von Küstenwache gerettet

Die US-Küstenwache hat Hollywood-Star Russell Crowe (48) bei einer Ka-jaktour vor Long Island, New York, unter die Arme gegriffen. "Er brauchte ein bisschen Unterstützung. Er hatte sich ein wenig verfahren", sagte der Küstenwachen-Offizier Robert Swieciki laut 'Newsday'. "Als die Sonne unterging, wusste er nicht so recht, wo er war."

- Anzeige -

Via Twitter bedankte sich der 'Gladiator'-Star noch am selben Abend für das Geleit.

— ANZEIGE —