Russell Brand macht sich über Sex mit Katy Perry lustig

Russell Brand und Katy Perry
Aua! Russell Brand zieht extrem fies über das Sexleben von ihm und seiner Ex-Frau Katy Perry her.

Er dachte währenddessen an andere Frauen

Der britische Stand-Up-Comedian Russell Brand hat nichts von einem britischen Gentleman, der bekanntlich genießt und schweigt. Jetzt lästerte er übel über seine Ex ab.

- Anzeige -

In seiner Show im Londoner 'Soho Theater' ließ sich der Ex-Ehemann von US-Sängerin Katy Perry (28) über das eheliche Sexleben aus. Seinem Publikum offenbarte der Brite, der Sex mit Katy sei so langweilig gewesen, dass er seine Fantasie anstrengen musste und sich sagte: "Denk an jemand anderen, denk an irgendjemand anderen!"

Es ist nicht das erste Mal, dass der 38-Jährige intime Details aus seiner kurzen Ehe ausplaudert und sich dabei über die Bett-Qualitäten seiner ehemaligen Gattin lustig macht. Erst Ende Juli erklärte er in einem Interview mit der 'Daily Mail', er wünsche sich, dass seine nächste Frau "im Bett abenteuerlustig" ist. Außerdem witzelte er, dass es zwischen der monogamen Ehe mit der Sängerin und dem Zölibat eines Mönchs keinen nennenswerten Unterschied gebe.

Warum lässt er sich öffentlich so über Intimes aus? Da fragt man sich doch, ob er sein angekratztes Ego wieder aufpolieren muss. Oder diente es nur als perfekter Einstieg in sein Comedy-Programm? Vermutlich Ersteres: Seit dem Ehe-Aus ist sein Frauen-Verschleiß jedenfalls enorm gestiegen. Das schreit doch nach gekränktem Macho-Ego!

Bilderquelle: Getty Images

— ANZEIGE —