Rupert Grint: Merkwürdige Requisiten

Rupert Grint
Rupert Grint © Cover Media

Bei den Dreharbeiten zu 'Lang lebe Charlie Countryman' musste Rupert Grint (26) vollen Einsatz zeigen.

- Anzeige -

Einsatz eines Sextoys

In dem Streifen sind neben dem ehemaligen Kinderstar ('Harry Potter und der Stein der Weisen') auch Shia LaBeouf (28, 'Herz aus Stahl') und Evan Rachel Wood (27, 'Across the Universe') zu sehen. Die Handlung zeigt einen jungen Mann, der nach Rumänien reist, nachdem ihn der Geist seiner verstorbenen Mutter dazu aufgefordert hat. Rupert spielt den Möchtegern-Pornostar Karl, der eine Überdosis Viagra schluckt. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, verließ sich Rupert auf den Einsatz eines Sex-Spielzeugs. "Na ja, Karl geht zu diesem Filmcasting und nimmt eine Überdosis Viagra und dann kriegt er natürlich Panik, weil es einfach lächerlich und auch ziemlich schmerzhaft wird. Ich hatte diese echt peinliche Szene, wo ich ein verstecktes Hilfsmittel in meiner Hose tragen musste. Es war ein Umschnall-Dildo, der jeden Morgen in meiner Umkleide hing", lachte Rupert im Interview mit der britischen Zeitung 'Metro'.

Der Rotschopf wurde durch die Harry-Potter-Saga als Zauberlehrling Ron Weasley berühmt. Neben ihm schafften es auch seine Kollegen Daniel Radcliffe (25, 'Kill Your Darlings') und Emma Watson (24, 'Noah') vor Kurzem auf die Liste der reichsten Entertainer unter 30, die alljährlich vom 'Heat'-Magazin veröffentlicht wird. Aber anders als seine beiden ehemaligen 'Harry Potter'-Gefährten wählt Rupert meistens ziemlich unkonventionelle Filmrollen. "Ich glaube, ich fühle mich zu ungewöhnlichen Filmen hingezogen. Ich bin nicht der ehrgeizigste Mensch. Ich bin ziemlich faul, wenn es darum geht, Dinge anzupacken. Ich habe festgestellt, dass ich nur Sachen auswählen kann, die mich fesseln."

Wer sich einen Eindruck von Rupert Grint mit umgeschnalltem Hilfsmittel machen möchte: 'Lang lebe Charlie Countryman' erschien im Februar diesen Jahres auf DVD.

Cover Media

— ANZEIGE —