Rupert Everett plant Dreh in Franken

Rupert Everett
Rupert Everett dreht einen Film über die letzten Lebensjahre von Oscar Wilde. Foto: Christina Sabrowsky © DPA

Der britische Schauspieler Rupert Everett (57) plant einige Drehtage in Franken - für den Oscar-Wilde-Film "The Happy Prince".

- Anzeige -

Everett, Drehbuchautor und Hauptdarsteller des Films, soll dafür von Mitte Oktober an in den nordbayerischen Landkreisen Kronach und Kulmbach arbeiten, wie das Landratsamt Kronach mitteilte. Die Verträge seien allerdings noch nicht unterzeichnet.

Der Film erzählt von den letzten Lebensjahren des Schriftstellers Oscar Wilde. Das Obere Schloss in Mitwitz sei einer der Drehorte, die die Aufnahmeleitung im Auge habe. Bei der Firma Heimatfilm, die den Dreh plant, war am Freitag zunächst kein Ansprechpartner zu erreichen.

In "The Happy Prince" soll nicht nur Rupert Everett ("Die Hochzeit meines besten Freundes", "Shakespeare in Love") mitspielen, sondern auch Colin Firth (55, "The King’s Speech", "Bridget Jones") und Emily Watson (49, "Die Entdeckung der Unendlichkeit").


dpa
— ANZEIGE —