Rumer Willis ging durch die Hölle: "Sie nannten mich Gesichtsnull und Kartoffelkopf"

Rumer Willis lässt sich nicht mehr mobben
Kaum vorstellbar, dass diese schöne Frau zum Mobbingopfer wurde © AFP/Getty Images, ROBYN BECK

Rumer Willis: Der Blick in den Spiegel wurde zur Qual

Wenn wir heute Rumer Willis bei der amerikanischen Version von 'Let's Dance' über das Parkett schweben sehen, fällt es uns schwer zu glauben, dass diese wunderschöne Frau geweint hat, wenn sie in den Spiegel sah. Denn die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis wurde ständig wegen ihres Aussehens gemobbt.

- Anzeige -

Seit ihrer Kindheit musste sie die bösesten Beschimpfungen über sich ergehen lassen. “Ich fühlte mich unwohl in meinem Körper und die Leute waren wirklich bösartig", erzählt sie im Interview mit 'ABC'. "Sie sagten, ich sehe aus wie ein Mann." Vor allem für eine junge Frau, die sich noch in ihrer Selbstfindungsphase befindet, kann ein derartiger Vergleich sehr verletzend sein. "Sie nannten mich Gesichtsnull und Kartoffelkopf", fährt Rumer fort. Bis heute leidet die 26-Jährige unter diesen Hänseleien.

"Meine Mutter ist eine der schönsten Menschen, die ich jemals getroffen habe", sagt sie. "Aber viele sagten mir, du siehst viel mehr aus wie dein sehr maskuliner Vater als deine hübsche Mutter. Ich dachte jahrelang über Schönheits-OPs nach. Ich dachte, wenn ich mein Gesicht operieren lasse oder sehr sehr dünn wäre, dann ist das die Lösung!"

Doch auch bei den jüngeren Schwestern Scout (23) und Tallulah(21) hat der ständige Vergleich mit der Leinwand–Ikone Demi Moore und der nicht enden wollenden Beobachtung der Medien Spuren hinterlassen. Während die eine unter einer Wahrnehmungsstörung zu leiden hatte, versucht die andere mit nackten Tatsachen in der Öffentlichkeit zu provozieren.

Mit ihren beeindruckenden Auftritten bei ‘Dancing With The Stars‘ bringt Rumer Willis ihre Kritiker jetzt nicht nur zum Schweigen, sondern vielmehr zum Staunen. Und auch wir ziehen den Hut vor so viel Talent und wünschen der Willis-Tochter, dass sie endlich das Selbstbewusstsein entwickelt, das sie wieder stolz in den Spiegel schauen lässt.

— ANZEIGE —