Rudi Assauer hat überraschend geheiratet

Britta Idrizi ist "unheimlich okay"

Na, das ist ja mal eine Überraschung! Rudi Assauer ist wieder unter der Haube. Nach einem Bericht der 'Bild' hat er seine Freundin Britta Idrizi geheiratet. Die standesamtliche Zeremonie fand im Rittersaal von Schloss Horst in Gelsenkirchen statt. Nach Aussage des 66-Jährigen sei seine Frischangetraute "unheimlich okay". Na, das klingt ja nach der großen Liebe, wie?

Kennengelernt haben sich die beiden bereits Anfang 2010. Über seine Hochzeit sagte Assauer: "Ein toller Tag! Ich war sehr aufgeregt." Einzige Zeugen der heimlichen und kleinen Hochzeit waren die Malteser-Hunde des Paares, Connor und Leon. Flittern will der ehemalige Fußball-Manager erst mal nicht.

- Anzeige -

Für Assauer ist es die zweite Ehe. Von 1970 bis 2007 war er mit Ingrid verheiratet. Getrennt war das Paar aber seit 1986. Danach war er laut 'Bild' unter anderem mit der Handballerin Beate Schneider zusammen, der er den gewöhnungsbedürftigen Spitznamen 'Zimmerlinde' gab. Am bekanntesten aber war seine langjährige Beziehung zu Schauspielerin Simone Thomalla. Neun Jahre waren sie ein Paar. 2009 trennten sie sich.

— ANZEIGE —