Ruby Rose ist wieder Single

Ruby Rose ist wieder Single
Verlobung mit Phoebe Dahl gelöst © Brandon Voight / Splash News

Ruby Rose (29) wird Phoebe Dahl (27) nun doch nicht zur Frau nehmen.

- Anzeige -

Verlobung gelöst

2012 verliebten sich die Schauspielerin ('Orange Is The New Black') und die Designerin ineinander, 2014 folgte die Verlobung. Leider wird es kein Happy End geben für Ruby und Phoebe: Statt sich ewige Treue zu schwören, trennte sich das lesbische Pärchen.

Eine Freundin der beiden sprach mit 'E!' über das Liebes-Aus und enthüllte, dass - wie so oft im Showbusiness - die jeweiligen Karrieren der beiden für viel Stress sorgten. So hätten Ruby Rose und Phoebe Dahl praktisch eine Fernbeziehung geführt, die die Romantik ausradierte.

"Die Trennung ist aber freundschaftlich, die beiden wünschen einander nur das Beste", fügte die Insiderin hinzu.

Es schien von Anfang an nicht gut bestellt um eine potentielle Hochzeit: Ruby Rose musste dreimal vor ihrer Liebsten auf die Knie gehen, bevor diese den Antrag überhaupt akzeptierte. In diesem Jahr hätte die Hochzeit stattfinden sollen, aber Rubys neue Rolle als Gefängnisinsassin Stella Carlin in 'Orange Is The New Black' machte der Trauung einen Strich durch die Rechnung - es blieb einfach zu wenig Zeit.

Im Interview mit 'People' sagte Ruby Rose vor einigen Monaten: "Als ich den Part in 'Orange Is The New Black' bekam, dachte ich, dass sich nur wenig ändern würde - aber ich habe das eindeutig unterschätzt. Ich glaube nicht, dass man damit gerechnet hatte, dass mein Charakter so gut aufgenommen werden würde. Wir wollen uns die Zeit nehmen und die Hochzeit planen, aber ich glaube nicht, dass es im kommenden Jahr passieren wird. Es hätte in diesem Jahr stattfinden sollen, aber das wäre wohl zu ambitioniert."

Wie es scheint, wollte Phoebe Dahl nicht länger auf Ruby Rose warten ...

Cover Media

— ANZEIGE —