Ruby Rose: Das ist der krasse Style des neuen Serienstars

Ruby Rose: Das ist der krasse Style des neuen Serienstars
Bei der "Orange Is The New Black" Orangecon Celebration trug Ruby Rose schwarze Glitzerpants und dazu ein passendes Crop Top © Evan Agostini/Invision/AP

In der dritten Staffel der Erfolgs-Serie "Orange Is The New Black" ist sie als hinterhältige Stella Carlin zu sehen. Seitdem hat Ruby Rose (29) eine große Fangemeinde. Die Zuschauer mögen sie, wegen ihrer unverstellten Art. Vor allem aber ist es ihr Style, der fasziniert. Sie bezeichnet sich selbst als "genderfluid", das heißt sie sieht sich weder als eindeutig männlich, noch als eindeutig weiblich. Diese selbstbestimmte, rebellische Art spiegelt sich auch in ihrem Auftreten, das sie jetzt zu einer Stilikone werden lässt.

Rockig, bunt und ausgefallen

Rosarotes Rocker-Girl

An ihr wirkt selbst eine abgewetzte Jeansjacke schick. Der gebleichte Edgy-Look des Trendteils steht in krassem Kontrast zu dem mädchenhaften Rosa, in dem es eingefärbt ist, und vor allem zu Rubys Gesicht. Sie hat sehr ebenmäßige, fast klassische Züge, die ihr auch schon einen Job als Model für Maybelline in ihrem Heimatland Australien einbrachten. Sie spielt geschickt mit Gegensätzen und kreiert so einen femininen und gleichzeitig rauen Look.


Entspannter Urlaubs-Look

Die Trendsetterin steht auf den Schwarz-Weiß-Style. Doch selbst bei dieser klassischen Kombination geht nichts ohne eine eigene Note. Sie trennt die Farben strickt: schwarze Sneaker und Shorts, weißes Top und darüber eine Uniform-Weste. Ihre bunt tätowierten Arme werden durch das ärmellose Oberteil perfekt in Szene gesetzt. Ihre sonst oft wild gestylten kurzen Haare hat die Schauspielerin im Sleek-Look nach hinten gegelt. Um den Urlaubs-Look perfekt zu machen, trägt sie eine große Fliegerbrille. Fazit: sehr cool.


Verrückter Print-Style

Sowas traut sich sonst keiner. Ruby Rose scheut sich nicht davor, auch mal mehr als ausgefallene Shirts zu tragen. Auf diesem Foto, das sie ihren Fans via Instagram zeigte, präsentiert sie stolz ihre neuste Shopping-Beute. Sie ist total hin und weg von dem Teil, auf dem ein halbnackter Mann zu sehen ist - inklusive seinem hautengen Schlüpfer. Dabei schaut die Australierin mindestens so lässig in die Kamera, wie der Herr auf ihrem T-Shirt.


Lässiger Business-Look

Ihre Tattoos sind ihr schönstes Accessoire. Das beweist Ruby Rose auch mit diesem Outfit: Nicht nur, dass der Blazer farblich genau mit ihrem Körperschmuck zusammenpasst, er ist auch ein toller Stilbruch und macht ihren Look total spannend. Rose kombiniert den klassischen Blazer mit engen Ripped Jeans und einem lässigen grauen T-Shirt. Ihre kurzen Haare geben ihrem Auftritt einen androgynen Touch.


Kontrastreiches Pärchen

"Wie Ying und Yang", kommentiert Ruby Rose den Schnappschuss von ihr und ihrer Verlobten Phoebe Dahl (26). Darauf sind die beiden im lässigen Street-Look zu sehen - Rose ganz in Schwarz und Dahl ganz in Weiß. Vielleicht schon ein Hinweis auf die Rollenverteilung bei der Hochzeit? Der "OITNB"-Star trägt eine lässige Jogginghose mit dem Ying- und Yang-Symbol, dazu ein schlichtes schwarzes Crop Top. Dahl trägt weiße Ripped Jeans und ein weißes Shirt. Mit ihren Sneakern sind beide extrem lässig unterwegs und zeigen, dass sie eines der stylischsten Pärchen im Moment sind.


Romantisch ganz in Weiß

Dieses Outfit hat alles, was ein echter Ruby Rose-Look braucht: von den stylischen Sneakern mit Silberschnalle bis zum extravaganten ausrasierten Pagenschnitt. Die Schauspielerin trägt weiße Musterleggins und darüber ein weites weißes Spitzenkleid. Ihre Tattoos setzt sie mit diesem monochromen Look mal wieder gekonnt in Szene. Anderen Schmuck hat die 29-Jährige gar nicht nötig.


Sexy Strand-Look

Ruby Rose ist bekennende Cap-Fanatikerin. Auf Instagram zeigt sie ihren Fans immer mal wieder Teile ihrer Sammlung. Hier präsentiert die Schauspielerin ein echtes Highlight: Die knalltürkise Cap passt perfekt zur rot-türkis gemusterten Badeshorts. Mit dem schwarzen knappen Bikini-Oberteil und der großen Kreuzkette dazu ist der Look absolut einzigartig. Schade nur, dass man ihr Hemd nicht zu sehen bekommt. Zu gerne hätte man gesehen, was sich die exzentrische Australierin da hat einfallen lassen.


Cooles Skater-Girl

Warum High Heels nicht zu ihr passen, wird spätestens bei diesem Foto klar. Ruby Rose braucht Action und davon nicht zu wenig. Wenn sie - wie auf diesem Instagram-Schnappschuss - mit dem Skateboard unterwegs ist, hält sie natürlich an ihrem lässigen Style fest. Ripped Jeans und Sneaker sind für sie ein absolutes Muss. Dazu kombiniert sie ein bedrucktes schwarzes Shirt und ein locker um die Hüfte gebundenes Flanell-Hemd. Es schafft wohl niemand, beim Skateboarden so cool auszusehen wie sie.



spot on news

— ANZEIGE —