Rubenbauer überlebt Horror-Crash

Sportreporter Gerd Rubenbauer, Verkehrsunfall
Sportreporter Gerd Rubenbauer übersteht schweren Verkehrsunfall fast unverletzt © dpa, Felix Hörhager

Auf der Autobahn überschlagen

Eine ganze Fußballmannschaft Schutzengel muss Sport-Moderator Gerd Rubenbauer bei sich gehabt haben, als er am Morgen des 27. Novembers auf der A95 Richtung München mit seinem Wagen verunglückte.

- Anzeige -

Auf von Schneematsch bedeckter Strecke geriet Rubenbauers Audi ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und überschlug sich. Der Wagen wurde völlig zerstört - und Rubenbauer? Der kletterte mit Hilfe der hinzu geeilten Rettungskräfte aus dem Unfallwrack - nahezu unverletzt! Im Krankenhaus angekommen diagnostizierten die Ärzte ein Schleudertrauma und schickten den 62-Jährigen wieder nach Hause.

"Der Fahrer war mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs und hatte keinen Grip mehr", sagte ein Polizeisprecher laut 'Bild' zur Unfallursache. Besonders heikel: Dem Blatt zufolge war Rubenbauer noch mit Sommerreifen unterwegs. Das wird ihm zukünftig sicher nicht mehr passieren.

— ANZEIGE —