RTL-Moderatorin Elena Bruhn: Darum heißt ihre Tochter Blanca

Elena Bruhn mit ihrer viereinhalb Monate alten Tochter Blanca
RTL- 'Explosiv'-Moderatorin Elena Bruhn genießt jede Minute mit ihrer viereinhalb Monate alten Tochter Blanca

Elena Bruhn stellt uns Tochter Blanca vor

Ende November 2015 wurde 'RTL Explosiv'-Moderatorin Elena Bruhn Mutter einer kleinen Tochter. Für die 37-Jährige ist es das erste Kind und das Töchterchen hat das Leben ihrer Eltern ganz schön durcheinandergewirbelt. Im Interview mit 'VIP.de' hat Elena Bruhn über den Alltag als Mutter gesprochen und verraten, dass sie schon als Jugendliche wusste, wie sie ihre Tochter nennen würde.

- Anzeige -

Bereits 1993 stand für Elena Bruhn fest, welchen Namen ihre Tochter einmal tragen würde: „Die Kleine heißt Blanca, weil ich Gänsehaut hatte, als Meryl Streep im Film ‚Das Geisterhaus‘ schwanger auf die Terrasse getreten ist und gesagt hat: ‚Es wird ein Mädchen und wir werden sie Blanca nennen‘. Damals wusste ich, dass meine Tochter auch mal so heißen soll.“

Viereinhalb Monate ist Blanca jetzt alt und entwickelt sich prächtig. Für die frisch gebackene Mutter geht das alles fast zu schnell: “Unglaublich! Wenn sie so weitermacht, läuft sie Ende des Jahres alleine in die Schule.“ An Alltag ist seit der Geburt ihrer Tochter nicht mehr zu denken und wenn Elena Bruhn eines gelernt hat, dann, dass mit einem Baby jeder Tag anders läuft als geplant. „Das Leben hat einen neuen Mittelpunkt, einen neuen Sinn und eine neue Intensität“, schwärmt sie. Da nimmt man auch den Schlafmangel billigend in Kauf. Denn Blanca schläft leider noch nicht durch: „Sie schafft ganze drei Stunden am Stück. Wenn‘s gut läuft.“

Perfektes Make-up: Toll geschminkt mit diesen Schritten
Perfektes Make-up: Toll geschminkt mit diesen Schritten So wird RTL-Moderatorin Elena Bruhn gestylt 00:03:58
00:00 | 00:03:58
Elena Bruhn moderiert RTL-Explosiv
Ab Mai 2016 steht Elena Bruhn wieder für RTL Explosiv vor der Kamera © imago/Future Image, imago stock&people

Man kann sich noch so sehr auf das Baby vorbereiten, es gibt Dinge, auf die sei man eben nicht gefasst: „Man kann das, was da kommt, gar nicht richtig erwarten. Man muss es erleben und dann einfach unendlich genießen. Es ist einfach überraschend wieviel Glück doch in Glück passt!“

Elena Bruhn genießt das Leben als Mutter in vollen Zügen, doch trotzdem möchte sie auch noch ihren eigenen Hobbys nachgehen. Und deshalb ging es für die passionierte Skifahrerin zwei Monate nach der Geburt ihrer Tochter ab in die Berge und auf die Piste. „Ich wollte unbedingt Skifahren – sie nicht“, lacht Bruhn. „Da habe ich sie stundenweise abgegeben.

Für Blanca die beste Möglichkeit, sich schon mal daran zu gewöhnen, denn ab Mai steht Elena Bruhn wieder für 'RTL Explosiv' vor der Kamera. „Am 2. Mai geht's wieder los. Blanca ist dann in den besten Händen: bei meiner Mutter.“

— ANZEIGE —