RTL Kinopreview: Exodus - Götter und Könige

Exodus
Obwohl Moses (Bale) und Ramses (Edgerton) zusammen aufwuchsen, sinkt ihre gegenseitige Akzeptanz

Ridley Scott inszeniert die Geschichte von Moses

So gut wie jeder kennt die Geschichte von Moses, der als Kind am Ufer des Nils gefunden wird und später Anführer über 600.000 Ex-Sklaven wird. Regisseur Ridley Scott erweckt die Geschichte zum Leben, und in dieser spielt kein geringerer als Christian Bale den mutigen Moses.

- Anzeige -

Moses (Christian Bale) und Ramses (Joel Edgerton) verbindet keine Blutsverwandtschaft, jedoch wachsen beide in der ägyptischen Pharaonenfamilie auf. Ramses steigt zum Pharao auf, während Moses sich in einer ganz anderen Rolle findet: Er fühlt sich dazu berufen, die unterdrückten Israeliten, die beim Bau der Pyramide harte Arbeit leisten müssen, von ihrer Sklaverei zu befreien. In einer Vision Gottes erhält er den Auftrag, die unterdrückten Israeliten durch die Wüste zu führen, denn Ägypten wird mit grausamen Plagen gestraft. Moses muss sich nicht nur gegen Ramses auflehnen, sondern auch 600.000 Ex-Sklaven sicher durch die Wüste geleiten...

Teil der monumentalen Geschichte ist der professionelle Cast: Christian Bale (American Hustle), Joel Edgerton (Der große Gatsby), Aaron Paul (Breaking Bad), John Torturro (Transformers), Sigourney Weaver (Avatar - Aufbruch nach Pandora) und Ben Kingsley (Der Medicus) werden in Ridley Scotts (Gladiator) Werk zu sehen sein.

Exodus - 'Götter oder Könige' startet am 25. Dezember 2014 in den deutschen Kinos.

Exodus
Moses (Chrtian Bale) mit seiner Ehefrau Zipporah (María Valverde)
— ANZEIGE —