Royal Baby von Herzogin Catherine und Prinz William: Die Engländer wünschen sich eine Prinzessin

Royal Blog von Michael Begasse: England hofft auf eine Prinzessin
Royal Baby Nr. 2: Bekommen Catherine und William ein Mädchen? © AFP/Getty Images, DANIEL MUNOZ

Catherine und William: Ein Mädchen brächte die Händler-Kassen zum Klingeln

"Hauptsache gesund!“ Das sagen Eltern eigentlich immer, wenn der Nachwuchs mit allen zehn Zehen und ebenso vielen Fingern den ersten kräftigen Schrei auf dieser Welt gemacht hat. "Hauptsache ein Mädchen“, sagen viele Hersteller von royalen Souvenirs in ganz England.

Schon bei der ersten Schwangerschaft von Herzogin Kate wurden unzählige Strampler, Schnuller und Schlummer-Kissen in hellblau und auch in rosa hergestellt. Natürlich waren die süßen kleinen Schlafanzüge mit dem Bügel-Aufdruck 'Princess' nach der Geburt von Prinz George lange Zeit elende Ladenhüter.

Aber kaum zwei Jahre in den moderigen Kisten verpackt, könnten die Prinzessinnen-Souvenirs schon bald wieder in neuem Glanz erstrahlen, hört man auf die Buchmacher und die Fans des Königshauses. Die glauben felsenfest an ein kleines Mädchen für William und die Krone, auch wenn Kate unlängst beim Kauf von blauen Kinderkleidern gesehen worden sein soll.

Ein angesehenes Wirtschaftsunternehmen hat sogar errechnet, dass eine Prinzessin gegenüber einem zweiten Prinzen viele Millionen mehr in die Kassen spülen würde. Und zwar nicht nur jetzt zur Geburt, nein auch die nächsten dreißig Jahre lang: Kindergarten, Schule, Teenagerzeit, erste Liebe, erste Tränen, Traumhochzeit, eigene Kinder… Herrlich!

Eine Prinzessin wäre, nach der Gesetzesänderung zur Thronfolge, aus eigenem Recht nicht nur die Nummer 4 nach Opa Charles, Papa William und Bruder George. Nein, die neue 'königliche Hoheit‘ wäre garantiert schnell ein Liebling der Medien, wenn sie auch nur ein bisschen Schönheit von Mama Kate und Oma Diana erben sollte.

Und wenn nicht, dann muss sie halt, genau wie Tante Anne, durch Fleiß statt Beauty punkten. "It’s a girl“, singen schon jetzt die Fans vor dem Krankenhaus. Und auch die Queen würde, wenn sie denn könnte, in diesen Gesang einstimmen. Und natürlich in den Spruch, den auch Urgroßmütter lieben: "Hauptsache gesund“.

Mit royalen Grüßen, Ihr Michael Begasse

— ANZEIGE —