Rosie O'Donnell: Verliebt in Tatum O'Neal?

Rosie O'Donnell: Verliebt in Tatum O'Neal?
Rosie O'Donnell © Cover Media

Rosie O'Donnell (53) und Tatum O'Neal (51) sollen sich näher gekommen sein.

- Anzeige -

Mehr als nur Freunde?

Die Moderatorin ('The View') und die Schauspielerin ('Rescue Me') wollten Gerüchte um eine Beziehung zwar bisher nicht bestätigen, ein Insider des Magazins 'People' behauptete allerdings, dass die beiden "romantisch involviert" seien. "Es ist eine Ost-Westküsten-Beziehung", erklärte der Informant. Rosie lebt mit ihren Kindern in Nyack, einem Vorort von New York City, während Tatum in Los Angeles wohnt.

"Sie sind Vertraute", fügte der Insider hinzu. "Sie hängen zusammen ab und haben sich an beiden Küsten besucht, in Nyack und in Los Angeles." Rosies Sprecherin Cindi Berger bestreitet das zwar nicht, versicherte aber, dass die beiden Frauen nur befreundet seien. "Nein, sie sind seit Jahren Freunde, seit sie sich in Chicago kennenlernten, als Rosie eine Show für [den TV-Sender] OWN machte und Tatum eine Dokuserie für OWN hatte."

Rosie O'Donnell sorgte zuletzt vor allem wegen ihrer adoptierten Tochter Chelsea (18) für Schlagzeilen, die Anfang August als vermisst gemeldet wurde und eine Woche nach ihrem Verschwinden bei einem angeblichen Drogendealer aufgefunden wurde. Mittlerweile hat sie das Haus ihrer Adoptivmutter verlassen, um stattdessen bei ihrer leiblichen Mutter einzuziehen.

Schlagzeilen machte auch Tatum O'Neal immer wieder in der Vergangenheit. Erst vor wenigen Monaten gab sie preis, bisexuell zu sein und in letzter Zeit hauptsächlich Frauen zu daten. Ihre jahrzehntelange Drogensucht hat sie unterdessen hinter sich gelassen, wie sie 'People' damals beteuerte. "Ich bin zufriedener als je zuvor."

Cover Media

— ANZEIGE —