Rosie O'Donnell: Jetzt ist die Scheidung offiziell

Rosie O'Donnell: Jetzt ist die Scheidung offiziell
Rosie O'Donnell ist nun auch ganz offiziell wieder Single © s_bukley / Shutterstock.com

Es ist so weit: Schauspielerin und Entertainerin Rosie O'Donnell (54, "Beautiful" Girls") und ihre Ex-Frau Michelle Rounds werden sich laut "Page Six" noch diese Woche offiziell scheiden lassen. Bereits Ende vergangenen Jahres gaben die beiden bekannt, dass sie eine Einigung erzielt hätten. Damals scherzte O'Donnell nach einer längeren Schlammschlacht mit ihrer Ex: "Endlich Frieden im mittleren Osten." Dem Bericht zufolge sollen sich die Anwälte der beiden am Donnerstag im Obersten Gerichtshof in Manhattan treffen.

- Anzeige -

Es fehlen nur noch die Papiere

Ein Sprecher von O'Donnell bestätigte: "Die Scheidung ist abgeschlossen, nun geht es nur noch darum, dass alle Papiere eingereicht werden." O'Donnell und Rounds hatten sich im Juni 2012 verlobt, die Hochzeit war im Juni des darauffolgenden Jahres. Gemeinsam adoptierte das Paar die kleine Dakota. Ende Februar 2015 wurde bekannt, dass O'Donnell die Scheidung eingereicht hatte.


Die Entertainerin hat neben der Tochter mit Rounds noch vier weitere Kinder aus früheren Beziehungen. Das Sorgerecht für Dakota wollen sich die beiden teilen.



spot on news

— ANZEIGE —