Rosie Huntington-Whiteley: Ihr Glücksrezept

Rosie Huntington-Whiteley
Rosie Huntington-Whiteley © Cover Media

Rosie Huntington-Whiteley (27) liebt Jason Statham (47) nicht nur, weil er so toll aussieht.

- Anzeige -

heißt Jason Statham

Das britische Model, das sich in 'Transformers 3' auch als Schauspielerin einen Namen machte, und der Actionstar ('Transporter') sind seit vier Jahren zusammen, Gerüchte um eine Hochzeit kursieren seit Monaten.

Obwohl Rosie mit Modelaufträgen bei Victoria's Secret und Burberry und ihrer aufkeimenden Leinwandkarriere einige Gründe zum Ausflippen hätte, bleibt sie auf dem Boden der Tatsachen - das hat sie ihrem Freund zu verdanken, wie sie jetzt gegenüber dem britischen Magazin 'Harper's Bazaar' enthüllte: "Das macht es so genial, mit einem Engländer zusammen zu sein … Ich meine, wir leben in Hollywood, um Gottes Willen! Da wäre es so leicht, den Bezug zur Realität zu verlieren."

Rosie Huntington-Whiteley kann aber nicht nur in Kameras lächeln. Dank ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit dem Modehaus Marks & Spencer und ihrer Lingerie-Kollektion für dessen Tochtermarke Autograph konnte sie sich auch einen Namen als Designerin machen. "Es ist seltsam, weil ich schon Interviews gegeben habe, wo die Leute diese Ambitionen negativ bewertet haben", grübelte Rosie. "Ich hatte Glück: Mir wurden einige tolle Möglichkeiten geboten. Aber man muss auch konzentriert bleiben. Ohne Ziele, Antrieb, Opfer und Hingabe kommt man nicht weit."

Die neue Kollektion der Britin heißt 'Rosie for Autograph M&S' und richtet sich der Schönen zufolge an alle Frauen, nicht nur an junge. "Ich liebe Frauen und wollte etwas für alle Frauen entwerfen. Für echte Frauen", betonte Rosie Huntington-Whiteley dazu.

Cover Media

— ANZEIGE —