Rose McGowan: An alle dummen Menschen

Rose McGowan
Rose McGowan © Cover Media

Rose McGowan (40) regte sich über ignorante Menschen auf.

- Anzeige -

Persönliche Nachricht

Die Darstellerin ('Conan') hatte in der vergangenen Woche ein Foto von Kim Kardashian (33, 'Keeping Up with the Kardashians') getwittert, auf dem die in einem pinken Velour-Trainingsanzug auf einem Auto sitzt - zugegeben eine gewagte Mode-Entscheidung. Dazu schrieb Rose: "Lebewohl scheußliche Frottee- und-Velours-Juicy-Couture. Geltungskonsum findet nie ein gutes Ende."

In einigen Berichten wurde dies so interpretiert, dass die Amerikanerin das Reality-Starlet angriff. Am Dienstag erklärte Rose auf Twitter nun: "Dumme Menschen dieser Welt: Ich habe nicht Kim Kardashian niedergemacht, ich habe Velour-Trash-Hosen niedergemacht."

Kim selbst scheint ohnehin nicht beleidigt gewesen zu sein, sie antwortete auf den Tweet ihrer Freundin mit einem netten: "Ich vermisse dich."

Rose machte es sogar noch deutlicher, dass es keine Feindseligkeit zwischen den Frauen gibt, indem sie einem Fan, der meinte, sie solle sich bei dummen Menschen nicht entschuldigen, antwortete: "Ich entschuldige mich nicht, ich korrigiere sie."

Generell beschäftigte sich die Ehefrau des Künstlers Davey Detail viel mit dem Äußeren. Sie wurde nämlich ebenfalls beurteilt: "Jemand sagte gerade, ich sähe aus wie eine Kreuzung aus Björk und Elizabeth Taylor. Ich schätze, mir wird gerade klar, an wen ich mich erinnere", amüsierte sich Rose McGowan.

Cover Media

— ANZEIGE —