Rose Byrne und Bobby Cannavale sind Eltern geworden

Rose Byrne ist Mama geworden
Bobby Cannavale und Rose Byrne © Getty Images, Neilson Barnard

Rose Byrne (36) und Bobby Cannavale (45) schwelgen im Elternglück. Die australische Hollywood-Schönheit ('Brautalarm') und der amerikanische Schauspieler ('Blue Jasmine') sind seit 2012 liiert. Jetzt sind sie allerdings nicht mehr nur zu zweit! Wie Bobby zu Gast bei 'The Late Show with Stephen Colbert' enthüllte, haben er und seine Liebste am 1. Februar ihr erstes gemeinsames Kind willkommen geheißen.

- Anzeige -

Im Babyglück

"Ich habe am Montag ein Baby bekommen", lächelte der Darsteller. "Na ja, ich habe nichts gemacht. Wir [Männer] leisten überhaupt nichts - und trotzdem bin ich total müde."

Weiter gab der frischgebackene Papa preis, dass es sich bei dem Wonneproppen um einen Jungen handelt und dieser den Namen Rocco trägt.

Übrigens weckt das Vater-Dasein anscheinend den Appetit in ihm, der Anzug, den er während der US-Talkshow trug, passte ihm nämlich nicht mehr. "Ich glaube, ich habe seit Montag 28 Pfund zugenommen", gestand Bobby Cannavale. "Ich mache keine Witze - am Donnerstag hat dieses Jackett noch gepasst, aber ich habe zu viel gegessen."

Während der kleine Rocco das erste Kind für Rose Byrne ist, hat ihr Partner bereits einen Sohn: Der 20-jährige Jake stammt aus Bobbys Ehe mit der Drehbuchautorin Jenny Lumet, das Paar trennte sich 2003 jedoch voneinander.

Cover Media

— ANZEIGE —