Rosario Dawson: Erfolgreich in Film, Fernsehen und im Kampf für den guten Zweck

Rosario Dawson
Der Star Rosario Dawson © picture alliance / Byron Purvis/, Byron Purvis

Dinge, die viele noch nicht wussten über Rosario Dawson:

Weitere Fakten über den Star:

- Anzeige -

Ihr zweiter Vorname ist Isabel.

Rosario hat puerto-ricanische, afro-kubanische und irische Wurzeln.

Ihre Mutter brachte sie mit 17 Jahren zur Welt.

Rosario war in der Schule ein Mauerblümchen und erhielt kaum Beachtung.

Rosario ist ein großer ‘Star Trek‘-Fan und kann einige Worte Klingonisch.

Ihr Geburtstag war der heißeste Maitag seit Aufzeichnungen.

2014 adoptierte Rosario ein zwölfjähriges Mädchen.

Während der Schulzeit plante Rosario, Meeresbiologin zu werden.

Sie hasst ihren Spitznamen Rosie.

Sie verpasste Colin Farrell aus Versehen ein blaues Auge und bekam von Eddie Murphy Gitarrenunterricht.

Rosario besitzt einen Organspende-Ausweis.

Wenn Sie gern die neuesten Film-Projekte von Rosario Dawson verfolgen, verpassen Sie nicht unsere Star-News auf vip.de.

— ANZEIGE —