Rooney Mara spielt Lisbeth Salander

Rooney Mara spielt Lisbeth Salander
© Getty Images, Angela Weiss

25-Jährige ergattert begehrte Hauptrolle

Jetzt ist es raus: Rooney Mara hat die begehrte weibliche Hauptrolle in dem Hollywood-Remake von Stieg Larrsons erfolgreicher 'Millennium'-Trilogie ergattert. Die bislang noch relativ unbekannte junge Amerikanerin konnte sich gegen renommierte Kolleginnen wie Emma Watson, Natalie Portman und Keira Knightley durchsetzten. Sie wird die toughe Computer-Hackerin Lisbeth Salander spielen.

- Anzeige -

Die 25-Jährige stellt sich damit einer großen Herausforderung - dem ständigen Vergleich mit Noomi Rapace. Sie verkörperte in der schwedischen Original-Verfilmung von ’Verblendung’, ’Verdammnis’ und ’Vergebung’ die Lisbeth Salander äußerst beeindruckend und authentisch.

An ihre Seite bekommt Rooney den smarten ’Bond’-Darsteller Daniel Craig, der den männlichen Hauptpart Mikael Blomkvist übernehmen wird. Die Dreharbeiten der US-Version beginnen im September und werden teils in Schweden, teils in Kalifornien stattfinden. Als Kinostart ist Dezember 2011 vorgesehen.

— ANZEIGE —