Room 2012: Vier junge Talente auf dem Weg zum Ruhm

Room 2012 Die Beginne der Bandgeschichte
Sascha Salvati, Tialda van Slogteren, Julian Kasprzik und Cristóbal Gálvez Moreno (v.l.) © picture-alliance/ dpa, Horst Galuschka

Bekannt durch die Castingshow 'Popstars'

Die Popband ‘Room 2012‘ formierte sich im Jahr 2007 aus den vier Finalisten der Castingshow ‘Popstars‘.

- Anzeige -

Cristóbal Gálvez Moreno kam 1987 in Obertshausen zur Welt. Er spielt Gitarre und Klavier und sammelte zudem frühzeitig musikalische Erfahrung. Zunächst sang er in einem Männerchor und später war er Mitglied einer Liveband. Julian Kasprzik wurde 1987 in Dreis-Tiefenbach geboren und nahm bereits 2005 an der Castingshow ‘Deutschland sucht den Superstar‘ teil und schaffte es unter die besten 20. Sascha Salvati stammt gebürtig aus Werl, spielt Klavier und arbeitete zunächst als Fitnesstrainer. Tialda van Slogteren kam 1985 in Amsterdam zur Welt. Sie verdiente sich ihren Lebensunterhalt vorerst als Schuhverkäuferin in Haarlem. Wenig später nahm sie an der niederländischen Version der Castingshow ‘Deutschland sucht den Superstar‘ teil und qualifizierte sich damit für ihre spätere Karriere bei ‘Room 2012‘.

Die Mitglieder der Formation trafen erstmalig im Sommer 2007 aufeinander. Die sechste Staffel der Castingshow ‘Popstars‘ fand unter dem Motto ‘Wir suchen den heißesten Live-Act Deutschlands‘ statt. In diesem Rahmen besuchten zahlreiche Sänger und Tänzer deutschlandweit die offenen Castings. Die prominente Jury setzte sich dabei aus Experten der Musikbranche zusammen. Neben dem Musikproduzent Dieter Falk und dem Choreografen und Tänzer Detlef ‘D!‘ Soost beurteilten DJane ‘Marusha‘, Gesangslehrerin Jane Comerford und Sängerin Nina Hagen die Kandidaten. Im Laufe der Show verringerte die Jury durch verschiedene Vorrunden die Zahl der Bewerber auf eine kleine Gruppe. Diese reiste nach Füssen, um dort ein spezielles Training in Tanz, Gesang und Fitness zu erhalten.

In einer Finalsendung am 8. November 2007 wurde zudem eine Gruppe von Tänzern gecastet. Aziz Kruezi, Darren Drake Baldric, Armin Nezirevic, Vika Ljascenko und Raik Preetz bildeten die fünfköpfige ‘Popstars Dance Company‘, die die ‘Popstars‘-Band bei späteren Live-Auftritten auf der Bühne unterstützen sollte. Am 6. Dezember 2007 erreichte die sechste Staffel von ‘Popstars‘ ihren Höhepunkt. Von den sechs Finalisten konnten sich Moreno, Kasprzik und van Slogteren sowie Sascha Salvati gegen Norman Ramazan und Marcella McCrae durchsetzen und gingen als Sieger aus dem Staffelfinale hervor.

— ANZEIGE —