Ronda Rousey: Der Weg zur Hochzeit mit Travis Browne ist frei

Ronda Rousey: Der Weg zur Hochzeit mit Travis Browne ist frei
Ronda Rouseys Freund ist nun frei für sie © Featureflash / Shutterstock.com

Ob verlobt oder nicht, der Weg zum Altar wäre für Ronda Rousey (29) und ihren Lebensgefährten nun frei. Wie das Klatsch-Portal "TMZ" berichtet, ist UFC-Kämpfer Travis Browne (33), mit dem die US-amerikanische Mixed-Material-Arts-Kämpferin seit mehreren Monaten eine Beziehung führt, nun offiziell geschieden. Seine Ehe zu Fitness-Model Jenna Webb hielt nur knapp fünf Monate. Webb beschuldigte Browne im Anschluss der häuslichen Gewalt, Beweise dafür ließen sich jedoch nicht erbringen. Nun habe ein Richter die Scheidung offiziell bestätigt, heißt es.

- Anzeige -

Scheidung von Ex-Frau

Das hieße, dass einer neuen Ehe mit Rousey nichts im Wege stehen würde. Bereits Ende Januar kursierten Gerüchte über eine Verlobung, nachdem die Sportlerin mit einem verdächtigen Ring aufgetreten war. Ein Sprecher hatte die Verbindung damals noch dementiert. Wie ernst es Rousey jedoch tatsächlich ist, wurde erst kürzlich in einem Interview mit Ellen DeGeneres deutlich. Nach einem verlorenen Kampf im vergangenen November habe sie über Selbstmord nachgedacht, erzählte sie. Einzig der Gedanke an Babys mit "ihrem Mann" habe sie davon abgehalten.



spot on news

— ANZEIGE —