Ronaldo und Kaka: Vaterfreuden

Ronaldo und Kaka: Vaterfreuden
© Getty Images, Bongarts

Nachwuchs für die brasilianischen Fußballstars

Bei gleich zwei brasilianischen Fußballstars hat der Klapperstorch zugeschlagen. Während Kaka den sich ankündigenden Nachwuchs stolz öffentlich macht, sieht die Sache bei Ronaldo etwas anders aus: Sein ‚neues’ Kind ist nämlich bereits fünf Jahre alt.

- Anzeige -

Wie die ‚Süddeutsche Zeitung’ berichtet, ist Ronaldos Vaterschaft erst jetzt offiziell, nachdem ein DNA-Test den Beweis lieferte. Nach dem positiven Ergebnis lernte Ronaldo (34) seinen kleinen Sohn in Singapur kennen und ließ seine Fans über seinen Twitter-Account wissen: „Das Ergebnis des Tests hat meine Gefühle bestätigt, die ich hatte, als ich Alex getroffen habe.“ Der Junge stammt aus einer Liaison mit der Kellnerin Michelle Umezu.

Ronaldo und Kaka: Vaterfreuden
© dpa, A1809 epa ansa Bazzi

Sein 28-jähriger Kollege Kaka kündigte die Geburt seines zweiten Kindes ebenfalls via Twitter an: „Mit große Freude bestätige ich, dass meine wunderbare Frau mit unserem zweiten Kind schwanger ist. Diesmal ist es ein Mädchen!“ Seine Ehefrau Celine Celicco soll das kleine Schwesterchen für den gemeinsamen Sohn Luca (2) voraussichtlich im April zur Welt bringen.

(Bildquelle: getty, dpa)

— ANZEIGE —