Ron Howard: Idris Elba ist der nächste Bond

Ron Howard: Idris Elba ist der nächste Bond
Ron Howard © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Wenn seine Meinung zählt

Ron Howard (62) will Idris Elba (44) als nächsten James Bond sehen.

Nun springt auch ein weiter erfolgreicher Regisseur ('Illuminati') für den Schauspieler ('Luther') um den Kampf um die Nachfolge von Daniel Craig (48) als 007 in die Presche. Heiß diskutiert wird diese schon lange und immer wieder fällt dabei der Name Idris Elba. "Er hat so eine Präsenz und ist so cool", meinte der Regisseur Ron Howard gegenüber der 'Radio Times'. "Ich würde ihn liebend gern als Bond sehen."

Auch Aidan Turner und Tom Hiddleston werden immer wieder als James Bond genannt, doch Idris Elba hat ziemlich prominente Unterstützer. Neben Ron Howard hat sich sein guter Freund Steven Spielberg (69, 'Der weiße Hai') für den Schauspieler ausgesprochen. "Ich würde gern einen farbigen Bond sehen. Das wäre meine erste Wahl. Ich denke, dass Idris meine erste Bond-Wahl wäre, wenn Daniel beschließt, nicht zurückzukommen", wurde er von 'hollywood.com' zitiert.

Vielleicht darf Steven Spielberg auch seine eigene Vorstellung von James Bond wahr werden lassen, denn die Stelle als Regisseur ist für den neuen Teil von 007 noch zu haben. Paul Greengrass (60) hat jegliche Gerüchte negiert, er werde die Nachfolge von Sam Mendes (50) antreten, der nach zwei Bond-Streifen genug davon hatte. Wenn Steven Spielberg die Regie übernehmen würde, stehen die Chancen nämlich gut, dass dann auch der Traum von Ron Howard, Idris Elba als neuen 007 zu sehen, in Erfüllung geht.

Cover Media

— ANZEIGE —