Roger Cicero: Traueranzeige seiner Angehörigen geht unter die Haut

Traueranzeige für Roger Cicero geht unter die Haut.
In einer Traueranzeige nehmen Freunde Abschied von Roger Cicero. © imago stock&people

Trauerfeier für Roger Cicero findet am 15. April statt

Roger Cicero wurde am 24. März 2016 im Alter von 45 Jahren nach einem Hirnschlag viel zu früh aus dem Leben gerissen. Viele musikalische Weggefährten und Promis haben nach seinem Tod in den sozialen Netzwerken Abschied genommen, doch die wohl rührendste Nachricht kommt von seinen Angehörigen.

- Anzeige -

In einer Traueranzeige im 'Hamburger Abendblatt' heißt es: "Du warst uns ein treuer Freund, ein langer Wegbegleiter, ein ehrlicher Berater, ein mutiges Vorbild, ein enger Vertrauter, ein mitfühlendes Herz, ein Seelenverwandter, eine wunderbare Melodie, ein liebender Partner, der beste Baba der Welt ... unsere Inspiration." Unterschrieben wurde die emotionale Botschaft sowohl von Roger Ciceros Freundin Sonja als auch von seiner Ex-Freundin Kathrin und Sohn Louis (7). Darunter folgen noch 18 weitere Namen seiner Liebsten. "Danke, lieber Rogie! Wir vermissen Dich."

Roger Cicero und Kathrin waren sieben Jahre lang liiert. Im August 2013 trennte sich das Paar, blieb jedoch freundschaftlich verbunden. Mit seiner letzten Freundin Sonja dachte er sogar an Hochzeit und Kinder. "Hätte man mich vor zehn Jahren gefragt, wäre meine Antwort klar ausgefallen: niemals! Mittlerweile kann ich mir das richtig gut vorstellen", sagte der Jazz-Musiker noch in einem Interview mit dem 'People'-Magazin vor seinem Tod. "Ich kann mir durchaus vorstellen, noch mal Vater zu werden."

In Gedenken an Roger Cicero bei der Echo-Verleihung.
Bei der Echo-Verleihung wurde das Bild von Roger Cicero eingeblendet. © dpa, Clemens Bilan

Einen wahren Gänsehaut-Moment gab es auch bei der Echo-Verleihung 2016 in Berlin. Xavier Naidoo widmete seinem Freund und ehemaligen 'Sing meinen Song'-Kollegen einen Song. "Der ist für Roger", sagte er leise ins Mikrofon. Der ganze Saal applaudierte.

— ANZEIGE —