Rod Stewart ist mit Donald Trump befreundet

Rod Stewart: Donald Trump ist mein Kumpel
Rod Stewart © Cover Media

Rod Stewart (71) pflegt ein freundschaftliches Verhältnis zu Donald Trump (69).

- Anzeige -

Ungewöhnliche Freundschaft

Der schottische Sänger ('Sailing') lebt schon seit Jahren in den USA und hat dort den Unternehmer, der für die Republikaner bei der kommenden Präsidentschaftswahl antreten will, kennengelernt. Dieser sorgt mit seinen politischen Positionen weltweit für viel Aufsehen und negative Schlagzeilen, doch Stewart hat über ihn nur Gutes zu berichten. "Wer weiß, vielleicht haben wir bald meinen guten Kumpel Donald Trump als Präsidenten", sagte er im Interview mit der 'Main-Post'. Er und Trump hätten sich angefreundet. "Wir kennen uns ganz gut, in Palm Beach, Florida, wohnen wir in derselben Straße. Ich habe sogar Silvester bei ihm gefeiert. Und Weihnachten haben wir auch bei den Trumps vorbeigeschaut."

Ob der Skandal-Politiker einen guten Präsidenten abgeben würde, fand Stewart allerdings schwer zu beurteilen. "Er ist ein netter Kerl, aber der Gedanke hat schon etwas leicht Beängstigendes. Ich denke, wenn er sich mit gescheiten Leuten umgibt, könnte es klappen. Als Ronald Reagan damals Präsident wurde, ein ehemaliger Schauspieler, da haben auch alle gelacht und mit dem Kopf geschüttelt. Aber Reagan hatte fähige Mitarbeiter und hat den Job acht Jahre lang gemacht. Ich bezweifle jedoch, dass Trump es wirklich schafft."

Grund dafür sei Hillary Clinton (68), die für die Demokraten ins Rennen gehen will. "Wenn die beiden gegeneinander antreten, gewinnt Hillary", ist sich der Musiker sicher. "Einfach, weil die Leute das Risiko scheuen. Und weil selbst vielen Republikanern eine Frau als Präsident immer noch lieber ist als ein Donald Trump."

Rod Stewart ist übrigens keinesfalls der einzige berühmte Unterstützer von Donald Trump. In den vergangenen Monaten äußerten auch andere Stars ihre Begeisterung. "Will Amerika einen Präsidenten, der folgt oder führt? Ich wähle Donald Trump", schrieb zum Beispiel Aaron Carter (28, 'I'm All About You') auf Twitter. Stephen Baldwin (49, 'Die üblichen Verdächtigen') erklärte derweil: "Ich finde ihn fantastisch. Ich liebe ihn. Ich finde, er würde einen großartigen Präsidenten abgeben." Auch Dennis Rodman (54), Hulk Hogan (62) und Jon Voight (77) sind bekennende Trump-Fans.

Cover Media

— ANZEIGE —