Rod Stewart: Abendessen nur vom Feinsten

Rod Stewart: Abendessen nur vom Feinsten
Rod Stewart und Penny Lancaster © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Soviel Luxus muss sein

Rod Stewart (71) scheinen die Kochkünste seiner Frau nicht zu genügen.

Seit 2007 ist der englische Sänger ('Maggie May') mit Penny Lancaster (45) - seiner insgesamt dritten Gattin - verheiratet, bekochen lässt er sich von dem Model allerdings nicht zu jeder Tageszeit. "Wenn das Dinner ansteht, dann isst er gerne ein Drei-Gänge-Menü", schmunzelte die Rockerbraut zu Gast in der britische Talkshow 'Loose Women'. "Ich mache das Frühstück und Mittagessen, aber jemand anders muss das Abendessen machen, weil ich ihm nicht gut genug bin für seine Restaurant-Ansprüche."

Die Söhne des Paares, Alistair (10) und Aiden (5), wissen hingegen die Küchenkreationen ihrer Mama zu schätzen: Vor allem mit ihrem Spaghetti-Bolognese-Rezept kann die Britin punkten. "Das ist das Lieblingsgericht meiner Söhne. Ich habe das selbst schon als Kind gegessen und jetzt lieben sie es", lächelte Penny.

Während er sich in kulinarischer Hinsicht gerne verwöhnen lässt, setzt Rod in Sachen Mode auf erschwingliche Marken statt Designer-Labels. "Ich liebe Zara", enthüllte der Star mit Reibeisenstimme vor einiger Zeit im Interview mit dem 'Q'-Magazin. "Ich bin mal in Rio in Brasilien in einen Zara-Laden gegangen und habe vier Hosen, drei Hemden und ein paar Jacken gekauft - für 220 Dollar! An gewöhnlicher Mode ist nichts auszusetzen. Ich bin schon seit Ewigkeiten nicht mehr bei Dolce & Gabbana gewesen."

Offenbar spart Rod Stewart in Fashion-Fragen lieber Geld und gibt dieses dann für ein Prachtmahl aus.

Cover Media

— ANZEIGE —