Rocco Stark: Darum ist er noch Single

Rocco Stark
Rocco Stark © Cover Media

Rocco Stark (27) hat die Hoffnung auf seine Mrs. Right noch nicht aufgegeben.

- Anzeige -

Lieber alleine als genervt

"Ich warte noch auf die große Liebe", verriet der Schauspieler ('Hand aufs Herz') im Interview mit 'Promiflash'. Derzeit wandelt der TV-Mann auf Solopfaden und er weiß auch, woran das liegt. Die bisherigen Damen in seinem Leben waren ihm einfach keine echte Stütze. Das schlägt den Jungstar schnell in die Flucht, wie er zugab: "Ich bin halt extrem schnell, naja . nicht genervt, aber wenn ich merke, dass jemand keine Unterstützung für mich ist, dann bin ich eben lieber Single", erklärte der ehemalige RTL-Dschungelcamp-Bewohner.

Zumindest hat der Wahlberliner so ausreichend Zeit für seine fast einjährige Tochter Amelia, die er zusammen mit seiner Exfreundin Kim Debkowski (21, 'Ray Bom A Bom A') hat. Auch die Sängerin spielt - nach zuvoriger Eiszeit zwischen dem Expaar - wieder eine größere Rolle im Leben des Darstellers. "Ich habe Kim neulich zum Pizza backen eingeladen und sie ist auch gekommen", hatte Stark unlängst der 'Bild'-Zeitung verraten. Dem hingebungsvollen Daddy lag es nach dem Liebesaus mit Debkowski am Herzen, dem gemeinsamen Kind zuliebe einen guten Umgang miteinander zu pflegen. "Mir war wichtig, dass wir uns nach der Trennung noch in die Augen gucken können und meine Tochter in einem sicheren und behüteten Umfeld aufwächst. Mehr will und wollte ich nie!" beteuerte Rocco Stark.

© Cover Media

— ANZEIGE —