Robin Williams: "Ich liebe Dich" waren seine letzten Worte an Tochter Zelda Rae Williams

Süße Erinnerung: Robin Williams mit seiner Tochter Zelda.
Robin Williams postete dieses Bild mit seiner Tochter knapp zwei Wochen vor seinem Tod.

Robin Williams' letzte Worte an seine geliebte Tochter Zelda

Auch wenn die meisten Menschen Robin Williams nicht persönlich kannten, so löste sein plötzlicher und viel zu früher Tod auf der ganzen Welt Trauer aus. Man mag es sich kaum vorstellen, wie es seiner Familie in diesen Momenten geht. Vor allem seine Tochter Zelda scheint für den Hollywood-Liebling sein Ein und Alles gewesen zu sein. Noch nicht einmal zwei Wochen vor seinem Tod, am 31. Juli 2014, veröffentlichte der Schauspieler einen Post, der unter die Haut geht.

- Anzeige -

Auf seinem Instagram- und Twitter-Profil postete Robin Williams ein altes Schwarz-Weiß-Bild, auf dem er sein kleines Mädchen in den Armen hält. Es sollte ein Geburtstagsgruß an Tochter Zelda sein, die an diesem Tag ihren 25. Geburtstag feierte: "Happy Birthday an Ms. Zelda Rae Williams! Heute ist sie ein Vierteljahrhundert alt, doch sie wird für immer mein kleines Mädchen bleiben. Happy Birthday Zelda. Ich liebe dich!" Eine Nachricht, die aus heutiger Sicht für Gänsehaut sorgt.

Knapp zwei Wochen später und nur wenige Stunden nach seinem Tod hat sich auch Zelda Williams mit einem Post auf ihrer Twitter-Seite an ihren geliebten Vater gewandt. Darin zitiert sie einen liebevollen Spruch aus dem Buch 'Der kleine Prinz' von Antoine De Saint-Exupery. "Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." In ihren eigenen Worten fügte sie noch hinzu: "Ich liebe dich. Ich vermisse dich. Ich werde versuchen, immer wieder hinaufzuschauen. Z"

Sein Sohn Cody meldete sich ebenfalls via Twitter zu Wort: "Was für ein lustiger, unterhaltsamer, faszinierender, großartiger und inspirierender Mensch. Robin Williams, wir werden dich vermissen."

Seine dritte Ehefrau Susan Schneider, mit der Williams seit dem 23. Oktober 2011 verheiratet war, gab in einer Erklärung den Tod des Schauspielers bekannt. "Heute Morgen habe ich meinen Mann und meinen besten Freund verloren. Die Welt hat einen ihren beliebtesten Künstler, einen wunderbaren Menschen verloren. Mein Herz ist gebrochen", heißt es in dem Statement der 49-Jährigen an den US-Sender CNN.

Robin Williams wurde am 11. August im Alter von nur 63 Jahren tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden. Die Polizei hat bestätigt, dass es sich um einen Selbstmord handelt. "Er kämpfte in letzter Zeit gegen Depressionen", sagte Williams' Sprecherin Mara Buxbaum. Details wollte sie allerdings nicht nennen.

Bildquelle Twitter

— ANZEIGE —