Robin Thicke: Mein Geburtstags-Wunsch

Robin Thicke und Paula Patton
Robin Thicke und Paula Patton © Cover Media

Robin Thicke (37) hat nur einen Wunsch: Er möchte seinen Ehrentag mit Paula Patton (38) verbringen.

- Anzeige -

Lass mich nicht alleine!

Der Sänger ('Give It 2 U') hatte gestern Geburtstag, eine Feier steht aber noch aus. Dabei will er nur einen Menschen an seiner Seite wissen: Seine Ehefrau Paula Patton ('Mission: Impossible - Phantom Protokoll'). Die beiden verkündeten vergangenen Monat ihre Trennung nach 22 Jahren Beziehung und neun Ehejahren. Doch der Künstler hoffe angeblich immer noch darauf, dass seine Ex ihn zurücknehmen wird. "Er hat alles getan, worum Paula ihn bat und er will seinen Geburtstag wirklich mit ihr und ihrem Sohn verbringen", sagte ein Insider gegenüber 'Hollywood Life'. Denn Thicke, dessen Eltern sich scheiden ließen und der heute selbst Vater eines dreijährigen Jungen ist, sei eins klar geworden: "Er hat erkannt, dass sie alles für ihn ist und er möchte nicht dieselben Fehler begehen, die sein Vater bei ihm machte."

Wie es scheint, wird Patton in Bezug auf Thicke bereits schwach, besonders, da sein Verhalten derzeit vorbildlich sei. "Sie mag den Menschen, den er ihr zeigt. Es ist der Robin, in den sie sich verliebte", fügte der Insider hinzu. "Er ist jetzt noch nicht komplett über den Berg bei ihr, aber die Chancen, dass sie sehr bald wieder zusammenkommen, stehen sehr hoch - bei 90 Prozent. Es ist nur eine Frage der Zeit. Er hält sich wirklich ran."

Der Sänger machte bereits deutlich, dass seine Familie für ihn an erster Stelle steht und dass er alles tun würde, damit sie wieder vereint sind. Während seines Konzerts am 2. März, das im Borgata Hotel Casino & Spa in New Jersey stattfand, riet der Chartstürmer seinem Publikum, niemals die, die sie lieben, aufzugeben. "Hört niemals auf zu glauben und dann werdet ihr niemals aufhören, zu lieben. Und selbst wenn es vorbei ist, stellt sicher, dass ihr einander richtig behandelt. Behandelt eure Familien richtig", sagte er laut 'E! News'. "Kümmert euch um eure Mutter, kümmert euch um eure Kinder und es werden euch gute Dinge widerfahren. Glaubt einfach daran, dass Gott gut ist. Dadurch komme ich zurecht. Manchmal, wenn ich ein bisschen Angst und Sorgen wegen der Zukunft habe, versuche ich einfach, positiv zu bleiben und meinen Teil dazu beizutragen, die Liebe und die Freude zu verbreiten."

Und wer weiß? Vielleicht erbarmt sich Paula Patton doch noch und lässt am Wochenende nachträglich die Geburtstags-Korken mit Robin Thicke knallen.

© Cover Media

— ANZEIGE —