Robin Thicke besiegte den Herzschmerz dank Julian

Robin Thicke besiegte den Herzschmerz dank Julian
Robin Thicke © Cover Media

Der Sohn von Robin Thicke (38) half dem Sänger dabei, die Trennung von Paula Patton (39) zu verkraften.

- Anzeige -

Seine Rettung

Nach neun Jahren Ehe trennten sich der Musiker ('Blurred Lines') und die Schauspielerin ('Liebe im Gepäck') im Februar 2014, beide haben einen gemeinsamen Sohn, Julian (5). Mittlerweile ist Robin über die Trennung hinweg und hat mit April Love Geary (20) eine neue Liebe gefunden. Doch nicht April, sondern sein Sohn half ihm dabei, während einer Auszeit von der Musikindustrie den Trennungsschmerz hinter sich zu lassen: "Mit 16 Jahren fing ich an, Lieder zu schreiben, sie zu produzieren und professionell zu singen. Bis zum letzten Jahr habe ich nie wirklich aufgehört. Ich nahm eine Auszeit, damit ich mit meinem Sohn und meiner Familie zusammen sein konnte. So gewinnt man die Perspektive wieder, was wichtig im Leben ist", erklärte er am Mittwoch [12. August] bei 'Good Morning America'.

Robin versuchte nach der Trennung seine Exfrau wieder zurückzugewinnen, indem er Songs für sie schrieb. Zurzeit promotet er seine neue Single mit dem Titel 'Back Together', stritt aber ab, dass er beim Schreiben des Textes an Paula gedacht habe. Außerdem habe er den Song nicht einmal selbst geschrieben: "Ich habe einfach von dieser Idee gehört, wieder zusammenzukommen und mit sich selbst klarzukommen.Was ich damals durchgemacht habe, hat sich wirklich darauf bezogen. Es geht mehr um das Thema, in der Liebe und Partnerschaft klarzukommen", stellte er klar.

Seit Oktober 2014 ist Robin Thicke nun mit dem Model April liiert, in diesem Mai erschienen sie erstmalig gemeinsam auf dem roten Teppich in Cannes.

Cover Media

— ANZEIGE —