Hollywood Blog by Jessica Mazur

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Liebes-Comeback?

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Liebes-Comeback?
Robert Pattinson und Kristen Stewart: Liebes-Comeback? © Jackson Lee / Splash News

von Jessica Mazur

Beverly Hills, Bel Air, Brentwood... hier wohnen die Schön-Gemachten und Reichen. Ganz klar. Doch die so genannten 'Hipster' Hollywoods, die coolen Kids, die wohnen in Los Feliz. Der Stadtteil befindet sich östlich von Hollywood und südlich vom Griffith Park unterhalb des berühmten Griffith Observatory. Los Feliz ist bekannt dafür zu den wenigen Stadtteilen in LA zu gehören, in denen man ohne Auto nicht völlig aufgeschmissen ist. In den letzten Jahren eröffneten hier immer mehr Bars, kleine Restaurants, sowie Boutiquen und Galerien von lokalen Designern und Künstlern. Der Stadtteil ist derzeit sogar so angesagt, dass die 'LA Times' sich kürzlich seitenlang damit befasste, ob man Los Feliz nun 'Los FEE-lus' oder 'Los Fey-LEASE' aussprechen sollte. Kleiner Tipp für alle, die es mal hierher verschlagen sollte: 'Los FEE-lus' sagen die meisten, wer 'Los Fey-LEASE' benutzt, gilt aber als 'local'.

- Anzeige -

Das einzige Problem der hippen Los Feliz Community: die Promis. Seitdem der Stadtteil so populär geworden ist, fallen die nämlich in Scharen ein. So hat Brad Pitt hier zum Beispiel gleich fünf aneinander grenzende Grundstücke gekauft, um daraus ein einziges riesiges Anwesen für sich und die Family zu machen. Zu den vielen anderen Stars, die hier ein Haus besitzen oder mieten gehören unter anderem Natalie Portman, Katy Perry, January Jones, Christina Ricci, Dita Von Teese, Alexander Skarsgard, Ryan Reynolds und Eva Mendes. Young Hollywood eben. Und was bedeutet das? Richtig: Paparazzi-Alarm vom Feinsten. Sehr zum Ärger der hippen Anwohner gehören Paparazzi mittlerweile zum Stadtbild und täglich fahren dutzende Touristenbusse durch die Straßen, die die Promi-Häuser abklappern. Es kommt deshalb nicht selten vor, dass sich meine 'Los Fey-LEASE'-Facebook-Freunde online über die Fotografenhorden auslassen. So auch im Moment.

Es wird nämlich gemunkelt, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart kurz vor einem Liebes-Comeback stehen, nachdem Pattinson seine Ex am Wochenende in ihrem Anwesen in Los Feliz besuchte. Die Paparazzi sind seitdem völlig aus dem Häuschen und belagern großräumig die Gegend, um auch ja keinen 'move' der beiden 'Twilight'-Stars zu verpassen. Für die Los Feliz People ganz klar zu viel des Guten. Auf Facebook konnte ich heute Einträge lesen, wie "NERVT DAS! Können sich diese ganzen Teenie-Stars keinen eigenen Stadtteil suchen?" und "Los Feliz ist fest in Celebrity-Hand, wer zieht mit nach Silverlake?" Klarer Fall von: Promis? Nein, danke! Dass diese 'uncoolen' Stars aber auch alles ruinieren müssen...;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Robert Pattinson und Kristen Stewart: Liebes-Comeback?
© Bild: Jessica Mazur